Umgebungssuche

Position | KGP |

Münchner Zeitensprünge

12. 3 1891 - Prinzregent Luitpold weiht die Luitpoldbrücke ein

<p><strong><em>München-Lehel - München-Haidhausen - Bogenhausen</em></strong> * Prinzregent Luitpold weiht die neue Luitpoldbrücke&nbsp;über die Isar ein.</p>

30. 6 1943 - Die Arisierungsstelle hat ganze Arbeit geleistet

München-Lehel * Die Arisierungsstelle in der Widenmayerstraße 27 hat ganze Arbeit geleistet. An diesem Tag verkündet sie ihre Auflösung. Der Immobilienmarkt und damit die ganze Stadt ist „so gut wie judenfrei“.

1895 - Die Straßen zum „Friedensengel“ werden dem Verkehr übergeben

München-Lehel - München-Bogenhausen * Die beiden von der „Luitpoldbrücke“ auf die „Prinzregent-Luitpold-Terrasse“ führenden Straßenschleifen sind fertiggestellt und werden dem Verkehr übergeben. 

Ab 1907 - Die „Preußische Gesandtschaft“ und die „Schack-Galerie“ wird gebaut

München-Lehel * Der palastartige Bau mit seiner Doppelfunktion als „Preußische Gesandtschaft“ und „Schack-Galerie“ wird bis 1909 verwirklicht.

9. 12 1918 - Aus der Schack-Galerie wird ein Spitzweg-Bild gestohlen

München-Lehel * Aus der Schack-Galerie wird das Karl-Spitzweg-Bild „Sennerin auf der Alm“ gestohlen. Das Bild hat einen Wert von 25.000 Mark. 

2. 7 1959 - Provisorische Ludwig-II.-Denkmal am Friedensengel

München-Bogenhausen * Zwischen dem 2. und 9. Juli wird auf Betreiben des Vereins für die Wiedererrichtung eines Denkmals für König Ludwig II. von Bayern in der Mittelnische unterhalb des Friedensengels eine Statue aufgestellt. Die Planungen werden jedoch scheitern.

7. 3 1868 - Gegen den Bau eines Wagner-Festspielhauses in München

München * In einem Brief redete Cosima von Bülow, Wagners Sekretärin und Mutter zweier gemeinsamer Kinder, König Ludwig II. den Plan zum Bau eines Wagner-Festspielhauses in München aus.

Ab 1895 - Das „Wohn- und Atelierhaus“ für Adolf von Hildebrand wird gebaut

München-Bogenhausen * Bis 1898 entsteht das „Wohn- und Atelierhaus“ für Adolf von Hildebrand in der Maria-Theresia-Straße 23.

25. 9 1934 - Elisabeth Braun kauft die Hildebrand-Villa

München-Bogenhausen * Elisabeth Braun kauft die Hildebrand-Villa in der Maria-Theresia-Straße 23. Sie bewohnt das Haus gemeinsam mit ihrer Stiefmutter Rosa Braun seit dem 30. November.

Ab 1 1939 - Elisabeth Braun muss den zusätzlichen Vornamen „Sara“ annehmen

München-Bogenhausen * Obwohl Elisabeth Braun am 4. Oktober 1920 der „Evangelisch-lutherische Kirche“ beigetreten war, muss sie ihrem Vornamen den Zusatz „Sara“ hinzufügen.

21. 6 1940 - Elisabeth Braun vermacht ihre Güter der Evangelischen Kirche

München-Bogenhausen * Da Elisabeth Braun „infolge bestimmter persönlicher Bedrohungen“ mit ihrem „vorzeitigen Ableben“ rechnet, vermacht sie ihre irdischen Güter der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Bayern rechts des Rheins.

17. 10 1974 - Das Hildebrand-Haus wird von der Stadt gekauft

München-Bogenhausen * Obwohl schon die Abbruchgerüste stehen, kann das Gebäude an der Maria-Theresia-Straße 23 [= Hildebrand-Haus] für 2,5 Millionen DMark - aus den Mitteln des Denkmalsschutzes - von der Stadt gekauft werden.

1977 - Die „Monacensia-Bibliothek“ öffnet ihre Pforten

München-Bogenhausen * Die „Monacensia-Bibliothek“ öffnet ihre Pforten im ehemaligen „Hildebrand-Haus“ in der Maria-Theresia-Straße 23.

1913 - Stuck gestaltet seine „Amazone“ in Lebensgröße

München-Haidhausen * Franz von Stuck erhält vom „Kölner Kunstverein“ den Auftrag, seine „Amazone“ in Lebensgröße zu gestalten. 

27. 7 1897 - Franz Stuck reicht die Pläne für sein Künstler-Palais ein

München-Haidhausen * Franz Stuck reicht die Pläne für sein Künstler-Palais bei der Lokalbaukommission in München zur Genehmigung ein. Die Überprüfung der Planungen führen zur umgehenden Ablehnung und der Aufforderung zur Überarbeitung.

1. 1 1992 - Das Museum Villa Stuck wird wiedereröffnet

München-Haidhausen * Unter dem Wortungetüm Museum Villa Stuck - Eine Stiftung der Landeshauptstadt München mit Schenkung Hans Joachim Ziersch kann die Künstler-Villa wieder eröffnet werden. 

1897 - Franz Stuck erwirbt das Grundstück an der „Äußeren Prinzregentenstraße“

München-Haidhausen * Der 34-jährige „Akademieprofessor“ Franz Stuck erwirbt das Grundstück an der „Äußeren Prinzregentenstraße“ und beginnt umgehend mit den Planungsarbeiten für seine „Künstler-Residenz“.

9. 10 1897 - Die Erdaushubarbeiten für die Villa Stuck beginnen

München-Haidhausen * Die Erdaushubarbeiten für die Villa Stuck an der Prinzregentenstraße beginnen. 

1930 - Die Familie Heilmann-Stuck bezieht kurzfristig die „Villa Stuck“

München-Haidhausen * Die Familie Heilmann-Stuck bezieht die „Villa Stuck“, muss aber bald feststellen, dass die ehemalige „Künstler-Residenz“ für die besonderen Bedürfnisse einer Familie mit vier Kindern nur wenig geeignet ist. 

Aus diesem Grund legen die Heilmanns die „Villa Stuck“ bald still.
Mary Heilmann-Stuck geht mit ihren Kindern nach Marqurtstein, Albert Heilmann ist beruflich strak in Berlin engagiert. 

30. 4 1945 - Die „Villa Stuck“ wird von den US-Militärbehörden beschlagnahmt

<p><strong><em>München-Haidhausen</em></strong> * Mit dem Einmarsch der Amerikaner&nbsp;wird die Villa Stuck&nbsp;umgehend&nbsp;von den US-Militärbehörden beschlagnahmt.&nbsp;Da die unteren Räume für Bürozwecke zu dunkel sind, wollen die <em>„Amis“</em> die Wände weiß übertünchen.Diese Maßnahme kann gerade noch verhindert werden. Auch deshalb, weil die Besatzer ins Nachbarhaus umziehen.&nbsp;</p>

1943 - Die Villa Stuck wird von einer Sprengbombe getroffen

München-Haidhausen * Die verwaiste Villa Stuck wird von einer Sprengbombe getroffen. 

13. 9 2000 - Der Ateliertrakt der Villa Stuck wird feierlich eröffnet

München-Haidhausen * Der renovierte Ateliertrakt der Villa Stuck wird feierlich eröffnet. 

8. 1 1965 - Hans Joachim und Amélie Ziersch kaufen die Stuck-Villa

München-Haidhausen * Hans Joachim und Amélie Ziersch kaufen die Stuck-Villa um 1,1 Millionen DMark und verpflichten sich, in den Räumen der ehemaligen Künstler-Residenz ein Museum einzurichten. Die Landeshauptstadt München gewährt im Gegenzug einen einmaligen Zuschuss von 500.000 DMark. 

24. 2 1998 - Zufällig den Grundstein des Maximilianeums entdeckt

München-Haidhausen * Durch Zufall entdeckt ein Bauarbeiter den Grundstein des Maximilianeums. Er enthält

  • neben Bauplänen
  • die Urkunde über die Bestimmung des Gebäudes,
  • Porträts des Königs und seiner Frau Marie von Preußen auf Nymphenburger Porzellan,
  • seltene Münzen
  • und das Modell einer im Jahr 1838 in Dresden gebauten Lokomotive mit Schlepptender. 

14. 6 1858 - Grundsteinlegung für die neue Maximiliansbrücke

München-Lehel - München-Haidhausen * Die Feierlichkeiten zum 700-jährigen Bestehen Münchens beginnen mit einer Prozession und der Grundsteinlegung der neuen Maximiliansbrücke.

Ab 1902 - Professor Max Littmann baut für sich und seine Familie die „Villa Lindenhof“

München-Bogenhausen * Der Professor, Architekt und Bauunternehmer Max Littmann baut für sich und seine Familie in der Höchlstraße 2 die „Villa Lindenhof“.

1810 - Anton Gruber's Belustigung „Zum lustigen Dörflein“ auf der Isarinsel

München-Lehel * Als Anton Gruber, ein Münchner Gastwirt und „Schnürrleibmacher“ erfährt, dass die „Isarinsel“ zu kaufen sei, kratzt er seine Reserven zusammen, nimmt einen Kredit auf und erwirbt das Eiland um 1.033 Gulden.

Von der „Polizey-Direktion“ erhält er die Konzession zum Bierausschank.

Nun baut er einige Holzhütten, nennt den Platz „Zum lustigen Dörflein“ und verabreicht während der Sommermonate „frisches Bier und Bratwürst“.

Der Zuspruch der Münchner ist bald so groß, dass Anton Gruber seine „Insel-Gaststätte“ das ganze Jahr bewirtschaftet.

1972 - In München wird das „Fluss-Surfen“ erfunden

München-Englischer Garten - Lehel * In München wird das „Fluss-Surfen“ erfunden. 

2010 - Das „Eisbach-Surfen“ ist offiziell erlaubt - Das Baden verboten!

München-Englischer Garten - Lehel * Das „Eisbach-Surfen“ auf der „stehenden Welle“ beim Eintritt des „Eisbachs“ an der Prinzregentenstraße in den „Englischen Garten“ ist offiziell erlaubt. 
Das Baden ist dagegen verboten!

Die Surfer reisen aus der ganzen Welt an.
Und die Passanten können das ganze Jahr von der Brücke aus dem nassen Vergnügen zusehen.

4. 5 1919 - Das Freikorp Lützow holt 13 Perlacher Arbeiter aus ihren Wohnungen

Perlach * Noch in der Nacht zum 5. Mai holen Angehörige des Freikorps Lützow dreizehn Perlacher Arbeiter aus ihren Wohnungen und misshandeln diese bereits auf dem Weg zum Hofbräukeller auf bestialische Art und Weise.

Die Gefangenen werden noch in Perlach an die Wand gestellt, worauf ein Feldwebel das Kommando zum Entsichern gibt. In der Perlacher Wirtschaft Zur Post, wohin man die Verhafteten dann führt, werden sie wieder an die Wand gestellt. Als ihnen der Gastwirt Kaffee geben will, erwidern die Soldaten: „Die brauchen keinen Kaffee mehr“. Die Ermordung der Verhafteten ist von Anfang an geplant, die Vernehmung eine reine Farce. 

8 1996 - Bürgermeister Hep Monatzeder enthüllt eine Gedenktafel

München-Haidhausen * Bürgermeister Hep Monatzeder enthüllt gemeinsam mit dem „Hofbräukeller-Wirt“ Günter Steinberg und den Enkeln der zwölf am 5. Mai 1919 im Garten des „Hofbräukellers“ ermordeten Perlacher Arbeiter eine „Gedenktafel“, die an die Vorgänge erinnern soll.

Damit will die Landeshauptstadt München verhindern, dass die Opfer der „Niederschlagung der Münchner Räterepublik“ in Vergessenheit geraten.

Hep Monatzeder betont dies bei der Enthüllung der Gedenktafel und sagte weiter: „Sie soll aber auch zur Wachsamkeit und zum Widerstand mahnen gegen jedes neue Aufflammen von Rechtsextremismus, Fanatismus und Intoleranz“

1807 - Im Bogenhausener „Brunnthal“ besteht ein Badebetrieb mit Wirtschaft

Bogenhausen * Der französische Emigrant Dumenyl betreibt im Bogenhausener „Brunnthal“ einen Badebetrieb mit Wirtschaft.

1. 10 1908 - Lion Feuchtwanger zieht in die Gewürzmühlstraße 3

München-Lehel * Lion Feuchtwanger zieht in die Gewürzmühlstraße 3. 

7. 9 2017 - Ricky Steinberg und Silja Schrank-Steinberg sind offiziell Wiesnwirte

München-Haidhausen * Margot (68) und Günter Steinberg (78) geben bei der Präsentation ihres traditionellen Wiesn-Kruges überraschend bekannt, dass sie sich aus dem operativen Bereich im Hofbräuhaus-Festzelt  zurückziehen werden. Die Leitung der HB-Festhalle übernehmen deren Kinder Ricky Steinberg (47) und Silja Schrank-Steinberg (45), die schon seit vielen Jahren auf der Wiesn und im Hofbräukeller mitarbeiten. 

16. 10 1919 - Adolf Hitler hält im Hofbräukeller seine erste parteipolitische Rede

München-Haidhausen * Adolf Hitler hält im Hofbräukeller am Wiener Platz die erste parteipolitische Rede seines Lebens.

5. 5 1919 - 12 Perlacher Arbeiter werden im Hofbräukeller hingerichtet

München-Haidhausen * Der 19-jährige Konrad Zeller sagt als Zeuge der Erschießungen im Hofbräukeller folgendes aus: „Gleich nach unserer Ankunft im Hofbräukeller mussten wir in Reihe antreten. Jemand, wer weiß ich nicht, gab den Befehl: ‚Ludwig raus‘. Ludwig wurde von 2 Soldaten hinter das Auto geführt. Gleich darauf krachte es 2 oder 3 mal. Ich glaube, dass Ludwig sofort erschossen worden ist“.

Gegen Mittag werden die übrigen elf Perlacher von Erschießungskommandos hingerichtet. Bei den Ermordeten handelt es sich um den bereits erwähnten Hafnermeister Josef Ludwig sowie die Hilfsarbeiter Artur Koch, Johann Keil, Sebastian Hufnagel, Albert Dengler, sowie den Arbeiter Albert Krebs, der Schweizer Staatsbürger war, weiters um den Schreiner Georg Jakob, den Maurer Josef Jakob, den Eisenbahnarbeiter Georg Eichner, den Arbeiter Konrad Zeller, den Korbmacher August Stöber und den Former Johann Fichtl.

Josef Ludwig ist Vorsitzender des Perlacher Arbeitersrats, dem aus dem Kreis der Ermordeten noch Josef Jakob und August Stöber angehören. Außerdem ist Ludwig Mitglied im Gemeindeausschuss und steht dem wichtigen Lebensmittelausschuss vor. 

Von den zwölf Ermordeten sind zehn Mitglieder der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands - USPD. Zwei der Getöteten sind Junggesellen; insgesamt werden zehn Frauen zu Witwen, die sich um 46, davon 35 minderjährige Kinder [!], sorgen müssen. 

13. 1 1926 - Die Mörder werden durch ein Münchner Schwurgericht freigesprochen

München * Die beiden Hauptverantwortlichen der Perlacher Arbeitermorde im Hofbräukeller, Leutnant Georg Pölzing und Vizewachtmeister Erich Prüfert, werden durch ein Münchner Schwurgericht freigesprochen. 

7. 8 1926 - Das Reichsgericht in Berlin bestätigt die Freisprüche

Berlin * Das Reichsgericht in Berlin bestätigt die Freisprüche der beiden Hauptverantwortlichen der Perlacher Arbeitermorde im Hofbräukeller, Leutnant Georg Pölzing und Vizewachtmeister Erich Prüfert. 

1974 - Metzgermeister Sepp Krätz arbeitet als „Schankkellner“

München-Haidhausen * Der Metzgermeister Sepp Krätz arbeitet als „Schankkellner“ im „Hofbräukeller“, später im „Hirschgarten“

1995 - Margot und Günter Steinberg übernehmen den „Hofbräukeller“

München-Haidhausen * Margot und Günter Steinberg übernehmen den „Hofbräukeller“ am Wiener Platz in Haidhausen.

26. 11 1906 - Das Königlich Bayerische Arbeitermuseum wird eröffnet

München-Lehel * Das Königlich Bayerische Arbeitermuseum in der Pfarrstraße 3 wird eröffnet.

1. 10 1890 - Das Pferdestraßenbahn-Depot wird eingeweiht

München-Haidhausen * Das Pferdestraßenbahn-Depot an der Äußeren-Wiener-Straße kann feierlich eingeweiht werden. 

1815 - Der „Große Wasserfall“ wird von Menschenhand erschaffen

München-Englischer Garten - Lehel * Der „Große Wasserfall“ an der Kreuzung des Schwabinger Bachs und des Eisbachs wird geschaffen.

Seither stürzen die durch ein Stauwehr zurückgehaltenen Wassermassen über von Menschenhand platzierte Felsen.
Die Szenerie erinnert an ein romantisches Landschaftsgemälde.

1812 - Die Bogenhausener Isarbrücke muss wegen Baufälligkeit abgerissen werden

Bogenhausen * Die alte Isarbrücke bei Bogenhausen muss wegen Baufälligkeit abgerissen werden.

1804 - Oberst Riedel baut die erste Isarbrücke bei Bogenhausen

Bogenhausen * Oberst Riedel baut die erste Isarbrücke bei Bogenhausen.

Sie hält bis zum Jahr 1812.

1826 - Ein lange anhaltendes Provisorium

Bogenhausen * Eine ganz aus Holz hergestellte provisorische Isarbrücke bei Bogenhausen wird gebaut.

Diese „Interimsbrücke“ hält bis 1873.

26. 3 1864 - Ein Denkmal für den verstorbenen König Max II.

<p><strong><em>München</em></strong> * Nur 16 Tage nach dem unerwarteten Tod des Bayernkönigs, konstituiert sich in München ein „<em>Central-Comité für die Errichtung eines Nationaldenkmals für Weiland Se. Majestät den König Max II.“</em>.&nbsp;Es erhält die Genehmigung für Spendensammlungen im ganzen Land.&nbsp;</p>

1916 - Eine „Fahrerschule“ wird in der „Straßenbahn-Direktion“ eingerichtet

München-Haidhausen * Die „Anhängewagenhalle“ in der „Straßenbahn-Direktion“ wird nochmals verkleinert, da man den Platz für eine „Fahrerschule“ braucht. 

1981 - Ein Gedenkstein zur Erinnerung an Pater Alfred Delp

München-Bogenhausen * Die „Vereinigung der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung“ stiftet einen Gedenkstein zur Erinnerung an Pater Alfred Delp.

Die Bronzeplastik „Drei Jünglinge im Feuerofen“ befindet sich vor dem „Pfarrhof“.

1807 - Friedrich Ludwig Sckell will den „Apollo-Tempel“ abreißen lassen

München-Englischer Garten - München-Lehel * Friedrich Ludwig Sckell will den „Apollo-Tempel“ wegen seiner „missglückten Proportionen“ sowie der „schlechten Bauweise“ abreißen lassen.

Er wird aber noch vermutlich bis 1838 stehen bleiben.

1836 - Die Bauarbeiten am „Monopteros“ beginnen

München-Englischer Garten - Lehel * Die Bauarbeiten am „Monopteros“, auf dem durch Menschenhand künstlich aufgeschütteten Hügel, beginnen.  

Die Arbeiten dauern bis 1837.  
Der Architekt ist Leo von Klenze.  

Heute geht hier der Blick geht über die „Po-Ebene“, weil sich hier das bevorzugte Revier der sich hüllenlos sonnenden Parkbesucher befindet. 

1991 - Wiggerl und Christa Hagn eröffnen den Unionsbräu

München-Haidhausen * Die Wirtsleute Ludwig Wiggerl und Christa Hagn eröffnen den Unionsbräu in der Einsteinstraße 42 in Haidhausen.

17. 10 1852 - Grundsteinlegung für die Haidhauser Sankt-Johann-Baptist-Kirche

Haidhausen * Der Grundstein für die neue Haidhauser Sankt-Johann-Baptist-Kirche wird gelegt.

20. 8 1999 - Ein Felsstück von der Zugspitze im Alpinen Museum

Zugspitze - Hannover * Als Beitrag Bayerns auf der EXPO im Jahr 2000 wird ein Felsstück von der Zugspitze weggesprengt. Der 3,3 Tonnen schwere und 2,70 Meter hohe Fels mit einem Durchmesser von rund einem Meter steht jetzt im Garten des Alpinen Museums.

1992 - Der Außenanstrich der Bogenhausener „Georgskirche“ wird Grau

München-Bogenhausen * Der Außenanstrich der Bogenhausener „Georgskirche“ wird Grau.

1949 - Aus dem „Alpinen Museum“ wird das „Alpenvereinshaus“

München-Lehel - Praterinsel * Erste Priorität des „Deutschen Alpenvereins“ ist der Bau eines „Vereinsheimes“.

So wird aus dem „Alpinen Museum“ auf der „Praterinsel“ das „Alpenvereinshaus“.

6. 11 1850 - Ein Gutachten für den Bau der Maximilianstraße

München-Graggenau - München-Lehel * Der Vorstand der Obersten Baubehörde, Direktor Schierlinger, gibt ein Gutachten ab, worin er die Durchführung der projektierten Straße „als eine gerade Verbindung des Max-Joseph-Platzes mit Brunntal“ für möglich hält, gleichzeitig aber auch auf die zu erwartenden Terrainschwierigkeiten hinweist.

Das Gebiet rund um die heutige Maximilianstraße ist ein von zehn mehr oder weniger großen Bächen durchzogenes Isar-Schwemmland, in dem zahlreiche Mühlen liegen. Aufgrund ihrer wirtschaftlichen Bedeutung ist das Verfüllen der Bäche und eine damit verbundene Stilllegung der Mühlen nicht möglich. Außerdem fällt das Gelände zur Isar hin deutlich ab, weshalb auf der ganzen Strecke ein Niveauausgleich vorgenommen werden muss.

6. 12 2001 - Alpenverein-Gedenkstein: Gegen Intoleranz und Hass

München-Lehel * Im Beisein hoher Funktionäre des Deutschen Alpenvereins und des Österreichischen Alpenvereins wird neben dem Eingang des Alpinen Museums auf der Praterinsel ein Gedenkstein aufgestellt. Er trägt die Inschrift: „Gegen Intoleranz und Hass - 1921-1945 - Uns Bergsteigern zur Mahnung - DAV 2001.“

1993 - Die Stadt überlässt dem „DAV“ das Anwesen für weitere 80 Jahre

München-Lehel - Praterinsel * Die weitere mietfreie Nutzung des Gebäudes des „Deutschen Alpenvereins“ auf der „Praterinsel“ wird von der Einrichtung eines „Alpinen Museums“ bis Mai 1996 abhängig gemacht.

Nach der Zusage überlässt die Stadt dem „DAV“ das Anwesen für weitere 80 Jahre.

1911 - Das „Alpine Museum“ wird in den Räumen des „Café Isarlust“ eröffnet

München-Lehel - Praterinsel * Nach Umbauarbeiten kann das „Alpine Museum“ in den ehemaligen Räumen des „Café Isarlust“ auf der „Praterinsel“ eröffnet werden.

Ziel der Ausstellung ist die Präsentation des „Alpinismus“ und der Aktivitäten des „Deutsch- und Österreichischen Alpenverein - DuOeAV“. Im ersten Jahr zählt man bereits 30.000 Besucher.

Luitpoldbrücke

Architekt: Fischer Theodor, Hahn Hermann, Drumm August , Wackerle Joseph, Schmitt Balthasar, Kurz Erwin
Luitpoldbrücke
0.03 km 
Luitpoldbrücke (Prinzregentenbrücke). Steinerner Dreigelenkbogen, 1900-01 von Theodor Fischer. An den Brückenköpfen plastische Gruppen (allegorische Liegefiguren der vier Stämme Bayerns von Hermann Hahn, August Drumm, Joseph Wackerle, Balthasar Schmitt und Erwin Kurz).

Mietshaus

Architekt: Meister Georg
Baustil: neubarock
Erstellung: 1908
Widenmayerstraße 23
0.06 km 
Mietshaus, neubarock, reich gegliedert und stuckiert, bez. 1908-09, von Georg Meister.

Prinzregentenstraße
0.08 km 
Prinzregentenstraße links und rechts der Isar.; Die Prinzregentenstraße in ihrem Verlauf zwischen Prinz-Karl-Palais im Westen und Richard-Strauss-Straße/Leuchtenbergring im Osten ist ein Ensemble von besonderer städtebaulicher Bedeutung. Es ist anschauliches Beispiel einer großstädtischen Hauptstraße, in der eine Monumentalstraße vom Typus barocker Prospektstraßen mit den Prinzipien des malerischen Städtebaus und seinen wechselvollen Bild-Situationen verbunden ist, wobei auch in vorbildlicher Weise eine künstlerische Beziehung zwischen Stadt und Fluss gewonnen werden konnte. Die besondere städtebauliche Leistung erschließt sich in den wechselnden Bildern einer Art Straßen-Landschaft von beträchtlicher Längenausdehnung vor allem im Bewegungsablauf durch den gesamten Straßenzug links und rechts der Isar, wobei das Friedensdenkmal oberhalb der Luitpoldterrasse eine Gelenkfunktion einnimmt.

Doppelhaus

Architekt: Seidl Emanuel von
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1911
Widenmayerstraße 25
0.08 km 
Widenmayerstraße 25/25a; Doppelhaus, klassizistischer Jugendstil, bez. 1911, von Emanuel von Seidl.


0.12 km 

Mietshaus

Architekt: Grothe Ludwig
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1910
Reitmorstraße 30
0.14 km 
Mietshaus, klassizistischer Jugendstil, mit Stuckdekor, 1910-11 von Ludwig Grothe.

Mietshaus

Architekt: Bichler B., Rosenthal John Herbert
Baustil: Historismus
Erstellung: 1922
Widenmayerstraße 27
0.14 km 
Mietshaus, historisierend, mit Anklängen an den barockisierenden Jugendstil, 1922-23 von B. Bichler und John Herbert Rosenthal.

Mietshaus

Architekt: Cube Gustav von
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1911
Widenmayerstraße 28
0.16 km 
Mietshaus, klassizistischer Jugendstil, reich gegliedert, 1911-12 von Gustav von Cube.

Wohnblock

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1925
Reitmorstraße 35
0.16 km 
Reitmorstraße 35/37; Wohnblock, neuklassizistisch, 1925; mit Oettingenstraße 10/12/14.

Hanfstaengl-Verlag

Architekt: Rosenthal John Herbert
Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1925
Widenmayerstraße 18
0.16 km 
Hanfstaengl-Verlag, neuklassizistisch, mit Säuleneingang, 1925-26 von John Herbert Rosenthal.

Christophorus-Figur

Architekt: Bleeker Bernhard
Widenmayerstraße 16
0.18 km 
Widenmayerstraße gegenüber Nr. 16; Christophorus-Figur aus Stein am Isarkai, 1909 von Bernhard Bleeker.

Schack-Galerie

Architekt: Littmann Max
Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1907
Prinzregentenstraße 9
0.19 km 
Schack-Galerie, neuklassizistisch, 1907-09 von Max Littmann; mit Nr. 7 verbunden.

Luitpoldterrasse

Architekt: Möhl Jakob, Düll Heinrich, Pezold Georg, Heilmaier Max
Erstellung: 1891
Prinzregentenstraße
0.19 km 
Luitpoldterrasse, Abschluss des Westteils der Straße jenseits der Brücke, 1891 vollendet nach einem Entwurf von Jakob Möhl. Monumentale barockisierende Treppenanlage mit Laternen, Fontänen und Fontänenbecken. Beiderseits die Gartenparterres umschließende Rampen. Friedensdenkmal oberhalb der Luitpoldterrasse: Über Karyatidenhalle Säule mit Bronzeengel, 1896-99 von Heinrich Düll, Georg Pezold und Max Heilmaier.

Thuringia-Versicherung

Architekt: Meister Georg, Bieber Oswald
Erstellung: 1910
Widenmayerstraße 16
0.19 km 
Thuringia-Versicherung, barockisierendes Eckhaus, 1910-11 von Georg Meister und Oswald E. Bieber.

Mietshaus

Architekt: Deininger Franz
Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1912
Widenmayerstraße 29
0.20 km 
Mietshaus, monumentaler, neuklassizistischer Eckbau, reich gegliedert, um 1912 von Franz Deininger; Dach verändert; symmetrisches Gegenstück zu Nr. 31.

Mietshaus

Architekt: Guinin Georg
Baustil: neubarock
Erstellung: 1896
Reitmorstraße 29
0.21 km 
Mietshaus, neubarock, reich gegliedert, mit breitem Balkongitter, um 1896-97 von Georg Guinin; bildet mit Nr. 27 und der vereinfachten Nr. 31 eine Baugruppe.

Mietshaus

Architekt: Guinin Georg
Baustil: neubarock
Erstellung: 1896
Reitmorstraße 27
0.23 km 
Mietshaus, neubarock, mit Erker, reich gegliedert, 1896-97 von Georg Guinin; bildet mit Nr. 29 und der vereinfachten Nr. 31 eine Baugruppe.

Neubarockhaus

Architekt: Seidl, Gabriel von
Baustil: Neubarock
Erstellung: 1899
Prinzregentenstraße 50
0.23 km 
<p>Neubarockhaus, 1899 wohl von Gabriel von Seidl; 1908-1918</p>

Gedenktafel für Franz Wedekind

Architekt: Wedekind Franz
Prinzregentenstraße 50
0.23 km 
Wohnhaus Frank Wedekind (Gedenktafel).

Friedensengel

Architekt: Düll Heinrich, Pezold Georg, Heilmaier Max
Prinzregentenstraße
0.24 km 

Mietshaus

Architekt: Dülfer Martin
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1893
Reitmorstraße 25
0.24 km 
Mietshaus, barockisierender Jugendstil, mit Erker, 1893-94 von Martin Dülfer; Gruppe mit Nr. 23 und Liebigstraße 37, 39 und 41.

Mietshaus

Architekt: Deininger Franz
Liebigstraße 43
0.25 km 
Mietshaus, stattlicher Eckbau, 1926 von Franz Deininger.

Vincentinum

Architekt: Seidl Gabriel von, Liebhaber Raimund
Erstellung: 1901
Reitmorstraße 39
0.25 km 
Vincentinum, zweiflügeliger barockisierender Gruppenbau, 1901-03 von Gabriel von Seidl; Nordflügel nach Kriegsschäden vereinfacht, Nordflügel-Westteil als Neubau wiederhergestellt; an der Nordostecke neubarocke kath. Kapelle St. Maria Immaculata mit Dachreiter; an der Ostfassade zwei prächtige Portale zur Durchfahrt; mit Ausstattung; im Hof Marienbrunnen, 1903 von Raimund Liebhaber; mit Oettingenstraße 16.

Mietshaus

Architekt: Dülfer Martin
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1893
Reitmorstraße 23
0.25 km 
Mietshaus, barockisierender Jugendstil, reich gegliedert, mit Erker und Stuckdekor, 1893-94 von Martin Dülfer; Gruppe mit Nr. 25 und Liebigstraße 37, 39 und 41.

Eckhaus

Architekt: Müller Eduard
Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1937
Prinzregentenstraße 5
0.26 km 
Eckhaus, neuklassizistisch, um 1937 von Eduard Müller.

Mietshaus

Architekt: Grothe Ludwig, Köpf Joseph
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1912
Widenmayerstraße 32
0.26 km 
Mietshaus, Jugendstil, reich gegliedert und stuckiert, um 1912 von Ludwig Grothe; Bauplastik von Joseph Köpf.

Wohnblock

Baustil: neuklassizistisch
Erstellung: 1925
Oettingenstraße 10
0.27 km 
Oettingenstraße 10/12/14; Wohnblock, neuklassizistisch, 1925; mit Reitmorstraße 35/37.

Mietshaus

Architekt: Dülfer Martin
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1893
Liebigstraße 41
0.29 km 
Mietshaus, barockisierender Jugendstil-Eckbau, reich dekoriert, 1893-94 von Martin Dülfer; Gruppe mit Nr. 37, 39 und Reitmorstraße 23 und 25.

Mietshaus

Architekt: Grothe Ludwig, Köpf Joseph
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1911
Widenmayerstraße 34
0.29 km 
Mietshaus, Jugendstil, reich gegliedert und stuckiert, 1911 von Ludwig Grothe; Bauplastik von Joseph Köpf.

Mietshaus

Erstellung: 1870
Reitmorstraße 21
0.30 km 
Mietshaus, stattlicher Eckbau in klassizistischer Tradition, mit Eckerker und Gliederung, um 1870, 1898 aufgestockt.

Mietshaus

Baustil: Klassizismus
Liebigstraße 26
0.31 km 
Mietshaus, in klassizistischer Tradition, mit Stuck, bez. 1875.

Mietshaus

Architekt: Dülfer Martin
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1893
Liebigstraße 39
0.32 km 
Mietshaus, barockisierender Jugendstil, reich dekoriert, 1893-94 von Martin Dülfer; Gruppe mit Nr. 37, 41 und Reitmorstraße 23 und 25.

Mietshaus

Architekt: Wölker Josef
Baustil: neubarock
Erstellung: 1905
Widenmayerstraße 12
0.32 km 
Mietshaus, neubarock, mit drei Erkern und Putzgliederung, 1905-06 von Josef Wölker.

Mietshaus

Baustil: neubarock
Erstellung: 1900
Oettingenstraße 28
0.33 km 
Mietshaus, neubarock, um 1900; Baugruppe mit Nr. 30.

Mietshaus

Baustil: Neurenaissance
Erstellung: 1882
Liebigstraße 22
0.34 km 
Mietshaus, Neurenaissance, reich gegliedert, 1882-83.

Mietshaus

Architekt: Alz Johann
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1911
Reitmorstraße 51
0.34 km 
Mietshaus, Jugendstil-Erkerhaus, 1911 von Johann Alz.

Mietshaus

Architekt: Dülfer Martin
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1893
Liebigstraße 37
0.34 km 
Mietshaus, barockisierender Jugendstil, 1893-94 von Martin Dülfer; Dekor beseitigt; Gruppe mit Nr. 39, 41 und Reitmorstraße 23 und 25.

Mietshaus

Baustil: Jugendstil
Reitmorstraße 53
0.35 km 
Mietshaus, Jugendstil-Eckbau, mit Erker, Anfang 20. Jh.

Mietshaus

Architekt: Grothe Ludwig
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1910
Widenmayerstraße 36
0.35 km 
Mietshaus, Jugendstil-Eckbau, 1910-11 von Ludwig Grothe.

Wohnblock

Architekt: Schnetzler Ernst
Baustil: neubarock
Erstellung: 1895
Oettingenstraße 23
0.36 km 
Oettingenstraße 23/25; Wohnblock, neubarock, 1895-97 von Ernst Schnetzler.

Mietshaus

Architekt: Nopper August
Baustil: neubarock
Erstellung: 1902
Widenmayerstraße 10
0.37 km 
Mietshaus, neubarock, mit Erker, reich gegliedert und stuckiert, 1902 von August Nopper; vgl. Rückgebäude Reitmorstraße 6.

Mietshaus

Architekt: Barbist Rosa
Baustil: neubarock
Erstellung: 1897
Oettingenstraße 4
0.37 km 
Mietshaus, neubarockes Doppelerkerhaus, reich stuckiert, 1897 von Rosa Barbist.

Mietshaus

Baustil: neubarock
Erstellung: 1900
Reitmorstraße 8
0.37 km 
Mietshaus, neubarock, z. T. vereinfachtes Doppelerkerhaus, um 1900.

Reiterstandbild Prinzregenten Luitpold

Architekt: Hildebrand Adolf von, Prinzregent Luitpold
Erstellung: 1913
Prinzregentenstraße 3
0.37 km 
vor Prinzregentenstraße 3; Reiterstandbild des Prinzregenten Luitpold, enthüllt 1913, von Adolf von Hildebrand; auf um 1937 neugestalteter Terrasse.

Mietshaus

Architekt: Liebergesell Paul
Erstellung: 1897
Oettingenstraße 34
0.38 km 
Mietshaus, reich stuckiert in einer Mischung aus deutscher Renaissance und Jugendstil, 1897/98 von Paul Liebergesell.

Mietshaus

Baustil: neubarock
Erstellung: 1900
Oettingenstraße 27
0.38 km 
Oettingenstraße 27; Mietshaus, neubarock, um 1900.

Mietshaus

Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1893
Liebigstraße 35
0.38 km 
Mietshaus, Jugendstil, mit Stuck am Erker, 1893-94, z. T. vereinfacht; bildet mit dem Eckhaus Oettingenstraße 2 eine Baugruppe.

Mietshaus

Architekt: Popp Franz
Baustil: Jugendstil
Erstellung: 1911
Widenmayerstraße 37
0.38 km 
Mietshaus, Jugendstil, 1911 von Franz Popp; z. T. vereinfacht.

Pfalz

Skulptur
1903
Luitpoldbrücke

0.04 km 

Pfalz

Widenmayerstraße

0.04 km 

Gendenktafel - Luitpoldbrücke

Luitpoldbrücke

0.10 km 

Franken

Schwaben

Skulptur
1903
Luitpoldbrücke

0.10 km 

Schwaben

Prinzregentenstraße

0.18 km 

Sammlung Schack - Giebel

Widenmayerstraße

0.19 km 

Gedenktafel - Luitpoldbrücke

Prinzregentenstraße

0.23 km 

Franz Wedekind





Prinzregentenstraße

0.25 km 

Kaiser Wilhelm I.

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Otto I. König von Bayern

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Luitpold Prinzregent von Bayern

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Siegmund von Pranckh

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Ludwig von der Tann-Rathsamhausen

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Jakob von Hartmann

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Albrecht von Roon

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Otto von Bismarck

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Helmuth von Moltke

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Kaiser Friedrich III.

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Kaiser Wilhelm II.

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Ludwig II. König  von Bayern

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Stier von Kreta

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Höllenhund Kerberos

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Erymanthischen Eber

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Hirschkuh Kerynitis

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Tötung der neunköpfigen Hydra

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Atlas

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Pferde des Diomedes

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Amazonenkönigin Hippolyte

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Nemeischer Löwe

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Stall des Augias

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules - Riesen Geryones

Prinzregentenstraße

0.25 km 

Herkules -  Ausrottung der Stymphalischen Vögel

Europaplatz

0.25 km 

Friedensengel

Widenmayerstraße 36

0.36 km 

Hans Knappertsbusch

Maria-Theresiastraße 20

0.37 km 

Joseph-Ruederer-Brunnen

Oettingenstraße 1

0.42 km 

Johann-Georg-von-Soldner-Ehrenmal

Prinzregentenstraße

0.44 km 

Vier Jahreszeiten - Frühling

Prinzregentenstraße

0.44 km 

Vier Jahreszeiten - Sommer

Prinzregentenstraße

0.44 km 

Vier Jahreszeiten - Herbst

Prinzregentenstraße

0.44 km 

Vier Jahreszeiten - Winter

Hirtenhund

Bronze
1611
Prinzregentenstraße

0.44 km 

Hirtenhund

Jagdhund

Bronze
1589
Prinzregentenstraße

0.44 km 

Jagdhund

Maximiliansanlagen

0.44 km 

Denkmal für Ludwig II.

Prinzregentenstraße

0.44 km 

Gedenktafel - Ernst von Bassermann-Jordan

Prinzregentenstraße 3

0.45 km 

Bayerisches Nationalmuseum

Biographisches Gedenkbuch
Widenmayerstr. 27
0.14 km  


Biographisches Gedenkbuch
Reitmorstr. 26
0.19 km  


Stolperstein
Widenmayerstraße 16
0.22 km  


Stolperstein
Widenmayerstraße 16
0.22 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Widenmayerstraße 16
0.22 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Widenmayerstraße 16
0.22 km  


Biographisches Gedenkbuch
Widenmayerstr. 14
0.27 km  


Stolperstein
Widenmayerstraße 32
0.28 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Biographisches Gedenkbuch
Reitmorstr. 52
0.30 km  


Erinnerungstafel
Widenmayerstraße 36
0.36 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Erinnerungstafel
Widenmayerstraße 36
0.36 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.36 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  


Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  


Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  


Stolperstein
Reitmorstraße 53
0.38 km  


Biographisches Gedenkbuch
Oettingenstr. 2
0.40 km  


Biographisches Gedenkbuch
Emil-Riedel-Str. 2
0.41 km  


Biographisches Gedenkbuch
Widenmayerstr. 38
0.42 km  


Biographisches Gedenkbuch
Maria-Theresia-Str. 19
0.44 km  


Biographisches Gedenkbuch
Liebigstr. 16
0.46 km  


Biographisches Gedenkbuch
Widenmayerstr. 41
0.47 km  


Biographisches Gedenkbuch
Sternstraße 22
0.48 km  


Stolperstein
Maria-Theresia-Straße 23
0.49 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Biographisches Gedenkbuch
Robert-Koch-Str. 7
0.54 km  


Biographisches Gedenkbuch
Robert-Koch-Str. 7
0.54 km  


Biographisches Gedenkbuch
Robert-Koch-Str. 7
0.54 km  


Erinnerungsstele
Widenmayerstraße 4
0.56 km  

Erinnerungszeichen - Lebenswege

Biographisches Gedenkbuch
Liebigstr. 12
0.56 km  


Biographisches Gedenkbuch
Liebigstr. 12
0.56 km  


Biographisches Gedenkbuch
Liebigstr. 12
0.56 km  


Biographisches Gedenkbuch
Ismaninger Straße 27
0.56 km  


Biographisches Gedenkbuch
Tattenbachstraße 7
0.57 km  


Biographisches Gedenkbuch
Sternstr. 7
0.57 km  


Biographisches Gedenkbuch
Gewürzmühlstr. 19
0.58 km  


Biographisches Gedenkbuch
Gewürzmühlstr. 17
0.59 km  


Biographisches Gedenkbuch
Gewürzmühlstr. 17
0.59 km  


Biographisches Gedenkbuch
Sternstr. 5
0.60 km  


Biographisches Gedenkbuch
Max-Planck-Str. 1
0.62 km  


Pfalz
0.04 km
Drumm August, Wackerle Joseph
1903

Luitpoldbrücke 

Drumm August, Wackerle Joseph - Pfalz

Nixenbrunnen
0.08 km
Mikorey Franz
1957

Prinzregentenstraße 56 

Mikorey Franz - Nixenbrunnen

Franken
0.10 km
Schmitt Balthasar
1903

Luitpoldbrücke 

Schmitt Balthasar - Franken

Schwaben
0.10 km
Kurz Erwin
1903

Luitpoldbrücke 

Kurz Erwin - Schwaben

Christophorus
0.19 km
Bleeker Bernhard
1909

Widenmayerstraße 18 

Bleeker Bernhard - Christophorus

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Tötung der neunköpfigen Hydra

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Atlas

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Pferde des Diomedes

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Amazonenkönigin Hippolyte

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Nemeischer Löwe

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Stall des Augias

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Riesen Geryones


Prinzregentenstraße 

 - Kaiser Wilhelm I.

Prinzregentenstraße 

 - Kaiser Friedrich III.

Prinzregentenstraße 

 - Kaiser Wilhelm II.

Prinzregentenstraße 

 - Ludwig II. König  von Bayern

Prinzregentenstraße 

 - Otto I. König von Bayern

Prinzregentenstraße 

 - Luitpold Prinzregent von Bayern

Prinzregentenstraße 

 - Siegmund von Pranckh

Prinzregentenstraße 

 - Ludwig von der Tann-Rathsamhausen

Prinzregentenstraße 

 - Jakob von Hartmann

Prinzregentenstraße 

 - Albrecht von Roon

Prinzregentenstraße 

 - Otto von Bismarck

Prinzregentenstraße 

 - Helmuth von Moltke

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Stier von Kreta

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Höllenhund Kerberos

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Erymanthischen Eber

Prinzregentenstraße 

 - Herkules - Hirschkuh Kerynitis





Friedensengel
0.25 km
Heilmaier Max, Düll Heinrich, Pezold Georg
1899

Europaplatz 

Heilmaier Max, Düll Heinrich, Pezold Georg - Friedensengel

Der Stumpf im Mann
0.25 km
Ritthof-Linau Manfred
1994

Maximiliansanlagen 

Ritthof-Linau Manfred - Der Stumpf im Mann

Gestern - Heute - Morgen
0.35 km
Bernardi Michele
2022

Oettingenstraße 

Bernardi Michele - Gestern - Heute - Morgen

Love/Hate
0.37 km
Weiss Mia Florentine
2018

Prinzregentenstraße 3 

Weiss Mia Florentine - Love/Hate

Johann-Georg-von-Soldner-Ehrenmal
0.42 km
Nida-Rümelin Rolf
1962

Oettingenstraße 1 

Nida-Rümelin Rolf - Johann-Georg-von-Soldner-Ehrenmal

Vier Jahreszeiten - Sommer
0.44 km
Krumpper Hans
1611

Prinzregentenstraße 

Krumpper Hans - Vier Jahreszeiten - Sommer

Vier Jahreszeiten - Herbst
0.44 km
Krumpper Hans
1611

Prinzregentenstraße 

Krumpper Hans - Vier Jahreszeiten - Herbst

Vier Jahreszeiten - Winter
0.44 km
Krumpper Hans
1611

Prinzregentenstraße 

Krumpper Hans - Vier Jahreszeiten - Winter

Hirtenhund
0.44 km
Gerhard Hubert
1611

Prinzregentenstraße 

Gerhard Hubert - Hirtenhund

Jagdhund
0.44 km
Gerhard Hubert
1589

Prinzregentenstraße 

Gerhard Hubert - Jagdhund

Vier Jahreszeiten - Frühling
0.44 km
Krumpper Hans
1611

Prinzregentenstraße 

Krumpper Hans - Vier Jahreszeiten - Frühling

Denkmal für Ludwig II.
0.44 km
Rückel Anton
1967

Maximiliansanlagen 

Rückel Anton  - Denkmal für Ludwig II.

Prinzregentenstraße 

Pruska Anton - Frieden - Bayerisches Nationalmuseum

Krieg - Bayerisches Nationalmuseum
0.45 km
Pruska Anton
1900

Prinzregentenstraße 

Pruska Anton - Krieg - Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3 

 - Bayerisches Nationalmuseum - Gedenktafel

König Maximilian II. von Bayern
0.45 km
Pruska Anton
1900

Prinzregentenstraße 3 

Pruska Anton - König Maximilian II. von Bayern

Prinzregentenstraße 3 

 - Bayerisches Nationalmuseum

Pallas Athene (Minerva)
0.46 km
Weissenfels Edwin
0

Prinzregentenstraße 

Weissenfels Edwin - Pallas Athene (Minerva)

Junge Jägerin
0.48 km
Hildebrand Adolf von
1917

Siebertstraße 

Hildebrand Adolf von - Junge Jägerin

Verkündigung
0.50 km
Uhlig Wilhelm
2000

Prinzregentenstraße 

Uhlig Wilhelm - Verkündigung

Relief an der Villas Stuck
0.51 km
Stuck Franz von
0

Prinzregentenstraße 60 

Stuck Franz von - Relief an der Villas Stuck

Amazone
0.52 km
Stuck Franz von
1897

Prinzregentenstraße 60 

Stuck Franz von - Amazone

Relief an der Villas Stuck
0.53 km
Stuck Franz von
0

Prinzregentenstraße 60 

Stuck Franz von - Relief an der Villas Stuck

Amazone
0.54 km
Stuck Franz von
0

Prinzregentenstraße 

Stuck Franz von - Amazone

Schamhaftigkeit/Sittsamkeit
0.54 km
Stuck Franz von
0

Prinzregentenstraße 

Stuck Franz von - Schamhaftigkeit/Sittsamkeit

Ares
0.54 km
Stuck Franz von
0

Prinzregentenstraße 

Stuck Franz von - Ares

Herkules
0.54 km
Stuck Franz von
0

Prinzregentenstraße 

Stuck Franz von - Herkules

Götterzug
0.54 km
Stuck Franz von
0

Prinzregentenstraße 

Stuck Franz von - Götterzug

Götterzug
0.54 km
Stuck Franz von
0

Prinzregentenstraße 

Stuck Franz von - Götterzug

Pinienzapfenbrunnen
0.56 km
Wackerle Joseph
1937

Prinzregentenstraße 

Wackerle Joseph - Pinienzapfenbrunnen

Lampenbaum
0.57 km
Froese-Peek Florian
2013

Prinzregentenstraße 

Froese-Peek Florian - Lampenbaum

Max-Plank-Straße 

Echter Michael - Staatsmännische Leistung der Dynastie

Max-Plank-Straße 

 - Hausvertrag von Pavia

Fremde Blume
0.58 km
Rucker Hans
1996

Alexandrastraße 1 

Rucker Hans - Fremde Blume

Max-Plank-Straße 

 - Sängerkrieg auf_der Wartburg


Förderung vom Kunst und Wissenschaft
0.61 km
Piloty Carl Theodor von
0

Max-Plank-Straße 

Piloty Carl Theodor von - Förderung vom Kunst und Wissenschaft

Max-Plank-Straße 

 - Franz von Assisi

Max-Plank-Straße 

 - Vinzenz von Paul

Max-Plank-Straße 

 - Papst Gregor der Große

Sokrates
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Sokrates

Konfuzius
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Konfuzius

Cicero
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Cicero

Max-Plank-Straße 

 - Gottfried Wilhelm Leibniz

Archimedes
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Archimedes

Brutus
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Brutus

Demosthenes
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Demosthenes

Homer
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Homer

Gustav Adolf
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Gustav Adolf

Cäsar
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Cäsar

Hannibal
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Hannibal

Sappho
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Sappho

Platon
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Platon

Solon
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Solon

Lykurg
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Lykurg

Aristoteles
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Aristoteles

Perikles
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Perikles

Phytagoras
0.61 km

0

Max-Plank-Straße 

 - Phytagoras

Max-Plank-Straße 

 - Alexander der Große

Max-Plank-Straße 

 - Gründung des Kloster Ettal

Nike
0.61 km
Widnmann Max von
0

Max-Plank-Straße 

Widnmann Max von - Nike

Pallas Athene
0.62 km
Drexler Franz
1906

Maximiliansbrücke 

Drexler Franz - Pallas Athene

Prisma I, Prima II
0.63 km
Lechner Alf
1995

Max-Plank-Straße 1 

Lechner Alf - Prisma I, Prima II

Liegender Hirsch
0.63 km
Nida-Rümelin Rolf
1955

Lerchenfeldstraße 

Nida-Rümelin Rolf - Liegender Hirsch

Bridge Sprout
0.64 km
Atelier Bow-Wow, Tokio
2020

Widenmayerstraße 

Atelier Bow-Wow, Tokio - Bridge Sprout

Maximiliansbrücke 

 - Heiliger Nepomuk

Befreiung Wiens
0.65 km
Diez F.
1683

Max-Plank-Straße 

Diez F. - Befreiung Wiens

Bewährung im Krieg
0.65 km
Diez F.
1683

Max-Plank-Straße 

Diez F. - Bewährung im Krieg

Seemann mit Boot
0.65 km
Kiene Hygin, Krieger R.
0

Widenmayertstraße 3 

Kiene Hygin, Krieger R. - Seemann mit Boot

Prinzregentenstraße 

Rauch Josef - Nischenbrunnen am Bayerischen Nationalmuseum

Bürgermeister-Erhardt-Brunnen
0.69 km
Hocheder Carl d. Ä.
1893

Maximiliansbrücke 

Hocheder Carl  d. Ä. - Bürgermeister-Erhardt-Brunnen

Tunnelfassade
0.72 km
Bergmann Benjamin
2005

Maximiliansbrücke 

Bergmann Benjamin  - Tunnelfassade

Schnitterin-Brunnen
0.72 km
Kurz Erwin
1905

Thierschplatz 

Kurz Erwin - Schnitterin-Brunnen

Katastrophen und Rettung
0.72 km
Huber Stephan
2005

Maximilianstraße 53 

Huber Stephan - Katastrophen und Rettung

Stürzende
0.76 km
Fischer Alexander
1973

Maximilianstraße 81 

Fischer Alexander - Stürzende

Hl. Nepomuk
0.80 km
Unbekannt
1857

Praterwehrbrücke 

Unbekannt - Hl. Nepomuk

Zylinder Brunnen
0.80 km
Schörg Franz
1929

An der Kreppe 

Schörg Franz - Zylinder Brunnen

Frischwasserbrunnen, Max-Weber-Brunnen
0.81 km
Kustermann F. S.
1888

Max-Weber-Platz 

Kustermann F. S. - Frischwasserbrunnen, Max-Weber-Brunnen

Zirkusszene
0.81 km
Lacher Max
0

 

Lacher Max - Zirkusszene

Thierschstraße 

 - Westgiebel- Zeustempel (Olympia)

Fischerbuberl
0.83 km
Taschner Ignatius
1934

Wiener Platz 

Taschner Ignatius - Fischerbuberl

Cicero
0.84 km
Hess Anton
0

Maximilianstraße 

Hess Anton - Cicero

Maximilianstraße 

 - Andreas Schmeller

Maximilianstraße 

 - Friedrich Wilhelm von Thiersch

Münchner Kindl
0.87 km
Bradl Jakob
0

Max-Joseph-Brücke 

Bradl Jakob - Münchner Kindl

Common Wall
0.88 km
Man Daniel, Kapitola Ina, Giussani Sebastian
2017

Einsteinstraße 28 

Man Daniel, Kapitola Ina, Giussani Sebastian - Common Wall

Max-Joseph-Brücke 

 - Max-Joseph-Brücke

Sankt-Anna-Brunnen
0.89 km
Pruska Anton, Seidl Gabriel von
1894

St.-Anna-Platz 

Pruska Anton, Seidl Gabriel von - Sankt-Anna-Brunnen

Maxmonument - Friedensliebe
0.90 km
Zumbusch Caspar von
1875

Maximilianstraße 

Zumbusch Caspar von - Maxmonument - Friedensliebe

Maxmonument - Altbayern
0.90 km
Zumbusch Caspar von
1875

Maximilianstraße 

Zumbusch Caspar von - Maxmonument - Altbayern

Maxmonument - Franken
0.90 km
Zumbusch Caspar von
1875

Maximilianstraße 

Zumbusch Caspar von - Maxmonument - Franken

Maxmonument - Schwaben
0.90 km
Zumbusch Caspar von
1875

Maximilianstraße 

Zumbusch Caspar von - Maxmonument - Schwaben

Maxmonument - Pfalz
0.90 km
Zumbusch Caspar von
1875

Maximilianstraße 

Zumbusch Caspar von - Maxmonument - Pfalz

Gerechtigkeit
0.90 km
Zumbusch Caspar von
1875

Maximilianstraße 

Zumbusch Caspar von - Gerechtigkeit

Stärke
0.90 km

1875

Maximilianstraße 

 - Stärke

Weisheit
0.90 km
Zumbusch Caspar von
1875

Maximilianstraße 

Zumbusch Caspar von - Weisheit

Max-Joseph-Brücke - Feuer
0.90 km
Heilmann Max
1901

Max-Joseph-Brücke 

Heilmann Max - Max-Joseph-Brücke - Feuer

Max-Joseph-Brücke - Erde
0.90 km
Flossmann Josef
1901

Max-Joseph-Brücke 

Flossmann Josef - Max-Joseph-Brücke - Erde

Max-Joseph-Brücke 

 - Max-Joseph-Brücke - Wasser

Max-Joseph-Brücke 

 - Max-Joseph-Brücke - Luft

Christus als apokalyptischen Reiter
0.90 km
Miller Ferdinand von
1910

Sankt-Anna-Straße 

Miller Ferdinand von - Christus als apokalyptischen Reiter

Geldsack
0.91 km
Vetter Johannes
2021

Maximilianstraße 

Vetter Johannes - Geldsack

Relief - U-Bahnhof Lehel
0.93 km
Frese Peter
1998

 

Frese Peter - Relief - U-Bahnhof Lehel

Relief - U-Bahnhof Lehel
0.93 km
Frese Peter
1998

 

Frese Peter - Relief - U-Bahnhof Lehel

Johannisplatz 

Knabl Joseph - Papst Gregor - St. Johannes Baptist

Johannisplatz 

Knabl Joseph - Johannes Nepomuk - St. Johannes Baptist

Melchisedech
0.94 km
Knabl Joseph
0

Johannisplatz 

Knabl Joseph - Melchisedech

Johannisplatz 

Knabl Joseph - Antonius von Padua - St. Johannes Baptist

Franziskus als Friedensbote
0.96 km
Mayer Martin
1978

Sankt-Anna-Straße 

Mayer Martin - Franziskus als Friedensbote

Abendmahl
0.97 km
Nida-Rümelin Rolf
1958

Tivolistraße 4 

Nida-Rümelin Rolf - Abendmahl

Schlafender Jungbär
0.98 km
Nida-Rümelin Rolf
1963

Prinzregentenstraße 

Nida-Rümelin Rolf - Schlafender Jungbär

StraßeNamevonbis
0.12Widenmayerstraße 26Spengler Oswald19251936
0.14Widenmayerstraße 27Arisierungsstelle 1943
0.14Widenmayerstraße 18Hanfstaengel Ernst
0.23Prinzregentenstraße 50Wedekind Frank19081918
0.33Reitmorstraße 54Thule-Gesellschaft Pöhner Ernst Dr.19121925
0.36Oettingenstraße 23Rosental Fritz1935
0.37Oettingenstraße 25Ben-Chorin Schalom
0.37Oettingenstraße 4Rosenberg Alfred
0.43Prinzregentenstraße 6Feuchtwanger Lion19151915
0.46Maria-Theresia-Straße 23Nida-Rümelin Rolf19451969
0.46Maria-Theresia-Straße 23Nida-Rümelin Wilhelm19411945
0.46Maria-Theresia-Straße 23Hildebrand Adolf von18981921
0.48Maria-Theresia-Straße 24Steyrer Klemens
0.48Maria-Theresia-Straße 24Steyrer Fritz
0.49Prinzregentenstraße 61Röntgen Wilhelm Conrad19001919
0.49Prinzregentenstraße 61Prinz von Bayern Alfons19191933
0.50Maria-Theresia-Straße 25Knappertsbusch Hans
0.50Möhlstraße 3Kustermann Hugo
0.51Maria-Theresia-Straße 25Possart Ernst von
0.51Prinzregentenstraße 26Luftgaukommando VII 1945
0.51Maria-Theresia-Straße 11Röntgen Wilhelm Conrad19191923
0.52Möhlstraße 2Pschorr August
0.53Maria-Theresia-Straße 26Becker Benno1938
0.54Prinzregentenstraße 60Stuck Franz von18981928
0.56Maria-Theresia-Straße 27Bechtolsheim Clemens von
0.58Möhlstraße 14Münzing Hermann
0.59Möhlstraße 16Schneider Mathilde
0.60Widenmayerstraße 45Koeppen Wolfgang
0.61Maria-Theresia-Straße 28Ruderer Joseph1907
0.62Möhlstraße 20Gutleben Fritz
0.62Maria-Theresia-Straße 28Aufhäuser (Familie)
0.62Maria-Theresia-Straße 28Ruederer Joseph
0.65Widenmayerstraße 2Drehort Meister Eder und sein Pumuckl19821988
0.66Möhlstraße 19Himmler Heinrich
0.67Maria-Theresia-Straße 30Röchling (Familie)
0.68Prinzregentenstraße 66Gürtner Franz
0.72Möhlstraße 23Pschorr Georg Theodor
0.72Maria-Theresia-Straße 22Bassermann-Jordan Ernst von19071932
0.73Grütznerstraße 1Grützner Eduard von1884
0.74Höchlstraße 2Diesel Rudolf19011913
0.75Ismaninger Straße 68Conrad Michael Georg
0.76Ismaninger 76Atelier
0.77Möhlstraße 27Fink August von
0.78Höchlstraße 4Littmann Max1903
0.78Sckellstraße 1Valentin Karl19321934
0.79Thierschstraße 47Schmidt Maximilian1919
0.81Möhlstraße 29Willstädter Richard1939
0.82Gewürzmühlstraße 3Feuchtwanger Lion19081911
0.83St. Anna-Platz 2Feuchtwanger Lion18891900
0.84Sankt-Anna-Platz 10Britting Georg
0.88Bruderstraße 12Lamm Heinrich1937
0.89Innere Wiener Straße 42Scharnagel Karl1963
0.92Möhlstraße 35Judenhaus19601975
0.93Maximilianstraße 43Brecht Bertold19171917
0.94Möhlstraße 37Möhl Jakob18951900
0.95Möhlstraße 37Amira Karl von19001930
0.96Möhlstraße 39Kerschensteiner Georg1896