Aktuelle Ausstellungen in München

  • Flößerei heute

    Harte Arbeit für eine Spaßgesellschaft“
    Datum: 12.03.2018 - 22.04.2018

    Der archaische Anblick eines Floßes auf Isar oder Loisach hat von jeher viele Künstler inspiriert. Waren es früher Skizzen, Stiche und Gemälde die in malerischer Landschaft ein Floß zeigten, boten sich mit Beginn der Fotografie Ende des 19. Jahrhunderts neue Perspektiven. Fotokarten mit Floßmotiv erfreuten sich großer Beliebtheit und wurden auf dem Postweg in alle Welt verschickt.    mehr...

    Ort: Passionskirche
    Straße: Tölzerstraße 17
    Veranstalter: Flößer-Kulturverein München-Thalkirchen e.V.


    Nur noch 2 Tage
  • Martin Dülfer – Wegbereiter des Münchner Jugendstils

    Datum: 06.04.2018 - 29.04.2018

    Dem Wegbereiter des Jugendstils in München widmet der NordOst- Kulturverein seine zweite Ausstellung im eigenen Haus. Auch in Bogenhausen sind bleibende Spuren von ihm zu finden. Der 1859 in Breslau geborene Architekt schuf mit der Villa Bechtolsheim einen der ersten Jugendstilbauten in München.

    6. April, 17.30 Uhr Einführungsvortrag „Martin Dülfer – Wegb   mehr...

    Ort: Oberföhringer Straße 156 (Bürgerpark)
    Straße: Oberföhringer Straße 156
    Veranstalter: NordOstKultur


    Nur noch 9 Tage
  • Der Feind in der Stadt

    Vom Umgang mit Seuchen in Augsburg, München und Nürnberg
    Datum: 22.02.2018 - 30.05.2018

    Seuchen und Epidemien prägen die Geschichte der Menschheit und stellen soziale Gemeinschaften immer wieder vor große Herausforderungen. Auch das Leben in süddeutschen Städten wurde Jahrhunderte lang von der Frage nach dem Umgang mit epidemisch auftretenden Krankheiten und deren Folgen bestimmt.

    Die Ausstellung beleuchtet die Maßnahmen und Reaktionen auf den    mehr...

    Ort: Stadtarchiv München, Winzererstraße 68
    Veranstalter: Stadtarchiv München

  • Archäologisches Schaufenster: Funde vom Marienhof

    Datum: 29.11.2017 - 31.08.2018



    Ort: Münchner Stadtmuseum, Sankt-Jakobs-Platz 1, Foyer 2. Stock
    Straße: Jakobsplatz
    Veranstalter: Archäologische Staatssammlung München
  • Evas Töchter

    Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung 1894-1933
    Datum: 15.03.2018 - 16.09.2018

    Die Ausstellung „Evas Töchter“ präsentiert anhand bisher unbekannter Originaldokumente und Objekte das Leben und Wirken damals deutschlandweit renommierter Münchner Schriftstellerinnen, die sich an vorderster Front für ein modernes Frauenbild stark gemacht haben. Zu sehen sind Gemälde, Aquarelle, seltene Fotografien aus dem Fotoatelier Elvira, Originalmanuskripte, Briefe   mehr...

    Ort: Monacensia im Hildebrandhaus,
    Straße: Maria-Theresia-Straße 23
    Veranstalter: Monacensia

Revolutionszeitung
Die Baiuvaren

Das kulturelle Leben Bayerns im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts 	Dorette 1971

Stadt und Vorstadt

Denkmalpflege Information 2016/07

Navigation