m Aktuelle Ausstellungen
 

Aktuelle Ausstellungen in München

  • 150 Jahre Festhalle Schottenhamel auf dem Oktoberfest

    Datum: 15.07.2017 - 24.02.2018



    Ort: Bier- und Oktoberfestmuseum
    Straße: Sterneckerstraße 2
    Veranstalter: Bier- und Oktoberfestmuseum

    Nur noch 3 Tage
  • Genya Krikova

    eine russische Künstlerin sieht München ( -Giesing) und Moskau
    Datum: 18.01.2018 - 28.02.2018

    Die 1985 in Moskau geborene und in München-Giesing wohnende Künstlerin porträtiert mit ihren Aquarellen und Zeichnungen Gebäude der Stadt und des Viertels, in dem sie lebt, auf eine sehr individuelle Weise. So entstehen äußerst reizvolle Außen-und Innenansichten oder Ausschnitte von Gässchen und Straßenverläufen, die sie in München und Giesing und - im Kontrast dazu - in Moskau   mehr...

    Ort: Münchner Volkshochschule, Severinstr. 6
    Veranstalter: MVHS München Ost


    Nur noch 7 Tage
  • Die deutsche Muse

    Illustrationen und Karikaturen von Elena Buono
    Datum: 17.01.2018 - 28.02.2018

    Am glücklichsten ist die italienische lllustratorin Elena Buono mit dem Stift in der Hand. Ihre humorvollen Kinderbuchzeichnungen unterstreichen bildhaft die erzählten Geschichten und vermitteln gleichzeitig auf spielerische Art und Weise wichtiges Fachwissen. So lernt z.B. der hungrige Max einiges über seinen Magen kennen. Gezeigt werden Kinderbuchzeichnungen sowie Serien von Karikatu   mehr...

    Ort: Ausstellungen in der Galerie eigenArt in Sendling, Volkshochschule
    Straße: Albert-Roßhaupter-Str. 8
    Veranstalter: MVHS München Süd


    Nur noch 7 Tage
  • „Der Rotkreuzplatz – Das Herz von Neuhausen“

    Datum: 23.01.2018 - 02.03.2018

    Woher hat der Rotkreuzplatz seinen Namen bekommen? Über welchen Weg kam man früher von der Residenz zum Schloss Nymphenburg? Die Fotoausstellung „Der Rotkreuzplatz – Das Herz von Neuhausen“ zeigt von Dienstag, 23. Januar, bis Freitag, 2. März, in der Stadtbibliothek Neuhausen, Nymphenburger Straße 171a, historisches Bildmaterial zur Geschichte des Viertels. Die Ausstellung wird    mehr...

    Ort: Münchner Stadtbibliothek Neuhausen, Nymphenburgerstraße 171 a
    Veranstalter: Geschichtswerkstatt Neuhausen e.V.


    Nur noch 9 Tage
  • Und über allem mahnt Lenin!

    Ausstellung zum Jubiläum 100 Jahre Russische Revolution
    Datum: 17.01.2018 - 04.03.2018

    Dasw estliche Russlandbild ist derzeit stark geprägt von der Berichterstattung über die Präsidentschaft von Wladimir Putin. Weitgehend unbekannt ist, dass das Gedenken an Lenin im heutigen Russland immer noch seinen Platz hat. Die Generationen der Gegenwart leben mit den Denkmälern des Gründers der Sowjetunion. Auch an Größen der Zarenzeit, der sowjetischen Ära, der post-sowjetisc   mehr...

    Ort: Volkshochschule, Bäckerstr. 14 und Pasinger Fabrik
    Veranstalter: MVHS München West


    Nur noch 11 Tage
  • Herr der Krippen

    Max Schmederer. Sammler, Stiter, Visionär
    Datum: 16.11.2017 - 04.03.2018

    Studioausstellung in 12 Kapiteln zu seinem 100. Todesjahr

    Der Münchner Bankier Max Schmederer (1854-1917) war der weltweit bedeutendste Sammler kostbarer historischer Krippen. Mit sicherem Kennerblick erwarb er die besten Figuren der reichen Krippentradition des 18. und 19. Jahrhunderts aus Bayern und dem Alpenraum. Auf jährlichen Reisen nach Süditalien sicherte e   mehr...

    Ort: Bayerisches Nationalmuseium in der Krippensammlung im Untergeschoss
    Veranstalter: Bayerisches Nationalmuseum


    Nur noch 11 Tage
  • München weiterdenken - 125 Jahre Stadtentwicklung

    Datum: 11.01.2018 - 08.03.2018

    Die Ausstellung möchte die aktuellen Themen der Stadtentwicklung beleuchten und einen Ort zur Diskussion darüber bieten. Anlass ist ein Jubiläum: Vor 125 Jahren hat der Architekt Theodor Fischer die Leitung des ersten Stadterweiterungsbüros in München übernommen. Seine Staffelbauordnung, ein Generalplan zur modernen Stadtentwicklung, prägt das charakteristische Bild der Stadt bis h   mehr...

    Straße: Marienplatz 8
    Veranstalter: Rathausgalerie | Kunsthalle

  • Sowjetische Gefangene im Zweiten Weltkrieg

    Bilder aus den Lagern im Münchner Norden
    Datum: 31.01.2018 - 23.03.2018

    Die Ausstellung dokumentiert die Lebensbedingungen sowjetischer Gefangener in den Lagern der NS-Zeit. Sowjetische Kriegsgefangene wurden zur Zwangsarbeit in den örtlichen Fabriken sowie in der Landwirtschaft eingesetzt. Sie waren der Willkür der SS und ihrer Aufseher ausgesetzt. Bereits der Verdacht der Sabotage oder Diebstahl führte zum Tod durch Erhängen, ein Fluchtversuch zu KZ-Haf   mehr...

    Ort: Kulturzentrum 2411, Blodigstr. 4, 2. Stock
    Straße: Blodigstraße
    Veranstalter: MVHS München Nord

  • 200 Jahre Herzöge in Leuchtenberg

    Datum: 12.10.2017 - 31.03.2018



    Ort: Palais Leuchtenberg
  • Nie wieder. Schon wieder. Immer noch

    Rechtsextremismus in Deutschland seit 1945
    Datum: 29.11.2017 - 02.04.2018

    Die Ausstellung dokumentiert Aktivitäten, Akteure, Weltanschauungen und Strategien der extremen Rechten seit Kriegsende. Die Morde der rechtsextremistischen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ und die Anschläge auf Asylunterkünfte und Geflüchtete in den letzten Jahren haben das Thema verstärkt ins öffentliche Bewusstsein gebracht. Rechtspopulistische Parteien schür   mehr...

    Ort: NS-Dokumentationszentrum, Brienner Straße 3
    Veranstalter: NS-Dokumentationszentrum München

  • " ... und dann brach der Krieg herein."

    Grafische Arbeiten aus der Sammlung Kretschmer 1900-1918
    Datum: 26.10.2017 - 15.04.2018

    Das Museum Fürstenfeldbruck zeigt ab Donnerstag, 26. Oktober 2017 eine Sonderausstellung mit grafischen Arbeiten aus der Zeit des Ersten Weltkrieges und den anderthalb Jahrzehnten davor. Die Arbeiten und Biographien der Künstler machen deutlich, welchen Einbruch der Krieg für den europäischen Kunstbetrieb bedeutete. Künstler, die sich zuvor in internationalen Metropolen wie Wien, Par   mehr...

    Straße: Fürstenfeld 6
    Veranstalter: Museum Fürstenfeldbruck

  • Der Feind in der Stadt

    Vom Umgang mit Seuchen in Augsburg, München und Nürnberg
    Datum: 22.02.2018 - 30.05.2018

    Seuchen und Epidemien prägen die Geschichte der Menschheit und stellen soziale Gemeinschaften immer wieder vor große Herausforderungen. Auch das Leben in süddeutschen Städten wurde Jahrhunderte lang von der Frage nach dem Umgang mit epidemisch auftretenden Krankheiten und deren Folgen bestimmt.

    Die Ausstellung beleuchtet die Maßnahmen und Reaktionen auf den    mehr...

    Ort: Stadtarchiv München, Winzererstraße 68
    Veranstalter: Stadtarchiv München


    Beginnt in einem Tag
  • Archäologisches Schaufenster: Funde vom Marienhof

    Datum: 29.11.2017 - 31.08.2018



    Ort: Münchner Stadtmuseum, Sankt-Jakobs-Platz 1, Foyer 2. Stock
    Straße: Jakobsplatz
    Veranstalter: Archäologische Staatssammlung München
Revolutionszeitung
Die phantastische Welt des Märchenkönigs

Grün in München

Kloster Hirsau

Fürstliche Majolika

Navigation