Münchner Straßenverzeichnis

   Müllerstraße          

Müllerstraße: Nach den Mühlen, die noch bis zum Ende des 19. Jhdts. in der Nähe dieser Straße an den ehemaligen offenen Stadtbächen lagen. *1796

Baureferat 1965

| | |

Straßenname Müllerstraße
Benennung 1826 Erstnennung
Plz 80469
Stadtbezirk 2. Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt | Glockenbach
Kategorie Gewerbe  
Lat/Lng 48.13168 - 11.57212   
1894 Rambaldi  
446. Müllerstraße.Zieht sich vom Sendlingerthorplatz weg, mit der Blumenstraße parallel laufend und einen halben Bogen bildend zur Rumfordstraße. Dieselbe bildete eine der ersten, 1796 und die äußeren Stadtwälle gezogenen Straßen, in deren Nähe die teilweise noch heute vorhandenen Mühlen lagen. Die Straße erhielt 1802 an ihren Fußpfaden hin eine Allee von Pappelbäumen die 1862 fielen. Bemerkenswert ist das Gebäude Nr. 33, in welchem sich das k. Luitpold-Gymnasium befindet. Dasselbe wurde als Militär-Lazareth mit einer der hl. Theklä geweihten Kapelle i. J 1774 an den Isarkanal verlegt, wozu am 24. März desselben Jahres von Maximilian III. der erste Stein gelegt wurde. Ehedem war es näher an der Isar ein bürgerliches Pesthaus, unter dem Namen Brechhaus schon 1613 bekannt, das von Maximilian Emanuel in ein militärisches Lazareth verwandelt wurde. Im Jahre 1888 wurde erstgenanntes Militärlazareth durch Adelung für Schulzwecke umgebaut.
1943 Adressbuch  
In der Nähe dieser 1796 angelegten Straße befanden sich verschiedene Mühlen.

Zieht von der Rumfordstraße beim Einlaß, gleichlaufend, mit der Blumenstraße, an der Frauenhofer-, Koloseumstraße vorüber über die Pestalozzistraße zum Sendlinger-Tor-Platz.

1965 Baureferat  
Müllerstraße: Nach den Mühlen, die noch bis zum Ende des 19. Jhdts. in der Nähe dieser Straße an den ehemaligen offenen Stadtbächen lagen. *1796
Google Maps

Literatur

 , Neuhauser Werkstatt-Nachrichten Heft 39   
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Müllerstraße 1MietshausNeurenaissance1890
Müllerstraße 9Wohnhausspätklassizistisch
Müllerstraße 10Mietshausneubarock1900
Müllerstraße 11Mietshaus mit WalmdachHöchl Josef klassizistisch1829
Müllerstraße 12MietshausHeilmann und Littmannneubarock1902
Müllerstraße 13Kleines Walmdachhausklassizistisch
Müllerstraße 15Mietshausklassizistisch
Müllerstraße 23Mietshausklassizistisch1910
Müllerstraße 24WalmdachhausHöchl Josef klassizistisch1829
Müllerstraße 31Östlicher BauteilBerthold Hermann neubarock 1897
Müllerstraße 32MietshausNeurenaissance1892
Müllerstraße 33Mietshausspätklassizistisch1860
Müllerstraße 34MietshausNeurenaissance1892
Müllerstraße 39EckhausKuppelmayr Max, Schmidt Albert 1844
Müllerstraße 40Ehem. Optisches InstitutHöchl Josef, Fraunhofer Joseph, Utzschneider Joseph vonklassizistisch1829
Müllerstraße 42MietshausStöhr Karl neubarock1898
Müllerstraße 44MietshausPfann Paul, Blumentritt Günther neubarock1896
Müllerstraße 56MietshausZeh Karl Jugendstil1907
StraßeNameArtJahrBild
Müllerstraße 5GeiselmordGedenktafel
Müllerstraße 5GeiselmordGedenktafel1919
Müllerstraße 11StelzhammerGedenktafel
Müllerstraße 18Graf von PlatenGedenktafel
Müllerstraße 40Büste - Joseph von UtzschneiderBüste
Müllerstraße 40Büste - Joseph FrauenhoferBüste
TitelStraßeStandortKünstlerJahrBild
Hofpassage AngertorblockMüllerstraße 34Hof des AngertorblocksKasimir Marin

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler