Münchner Straßenverzeichnis

   Arcisstraße          

Arcis sur Aube, Frankreich. In dieser Stadt konnten sich 1814 die Bayern gegen die französische Übermacht behaupten und mit ihren österreichischen Verbündeten Napoleon I. besiegen.

Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Arcisstraße
Datum 1826 Erstnennung
Plz 80333/80799/80801
Stadtteil 3. Maxvorstadt | Maxvorstadt
Kategorie Krieg  Schlacht  
Lat/Lng 48.15165 - 11.57002

Arcisstraße.

Z. E. a. die Schlacht bei Arcis sur Aube in Frankreich, 20. u. 21 März 1814, an der die Bayern, unter fekdmarschall Wrede das V. Armeekorps der alliirten Armee bildend, rühmlichen Antheil hatten. Sie wird seit 2. März 1826 auf Befehl König Ludwig I. so genannt und hieß vom 21. Nov. 1808 bis 1. Dez. 1812 je nach ihrer Entwicklung „Amalienstraße“ (vom botanischen Garten bis zum Königsplatz), „Ludwigstraße“ (vom Königsplatz bis zur Theresienstraße an nördlich). Die hierauf folgendende Gesamtbenennung „Friedrichstraße“ erhielt sie zum Gedächtniß an den Pfalzgrafen Friedrich Michael von Birkenfeld-Zweibrücken und Rappoldstein, den Vater König Maximilian I.

Adressbuch von München - Die Straßennamen Münchens und ihre Bedeutung (1880)

32. Arcisstraße. Beginnt an der Sophienstraße gegenüber dem Hauptportale des Glaspalastes, wird von der Karl-, Brienner-, Gabelsberger-, Theresien-, Heß- und Schellingstraße geschnitten und zieht an der Ostseite des nördlichen Friedhofes vorüber zur Adalbertstraße. Zur Erinnerung an die Schlacht bei Arcis sur Anbe, 20. und 21. März 1814, an der die Bayern unter Feldmarschall Wrede das V. Armeekorps der alliierten Armee, die schon bei Brienne und Bar sur Aube tapfer gekämpft hatte. bildend, rühmlichen Anteil hatten· 10 Tage darauf zogen die Verbündeten in Paris ein. Am 7. April unterzeichnete Napoleon I. seine Abdankungsurkunde. Diese Straße wird seit 2. März 1826 auf Befehl König Ludwig I. so genannt und hieß vom 21. Nov. 1808 bis 1. Dezember 1812 je nach ihrer Entwicklung »Amalienstraße« (vom botanischen Garten bis zum Königsplatz), »Ludwigstraße« (vom Königsplatz bis zur Theresienstraße) und »Maistraße« (von der Theresienstraße an nördlich). Die hierauf folgende Gesammtbenennung »Friedrichstraße« erhielt sie zum Gedächtnis an den Pfalzgrafen Friedrich Michael von Birkenfeld-Zweibrücken und Rappoltstein, den Vater König Maximilian 1. Bemerkeuswert ist das Chemische Laboratorium, dessen älterer Teil im Jahre 1812 nach Franz Thurns Plan, der Neubau nach von Liebig’s Angabe vom Oberbaurat von Voit sowie das Polytechnikum, Hausnummer 11, welches von G. v. Neureuther im Hochrenaissancestil in den Jahren 1865—1868 erbaut wurde.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
ArcisstraßeRosselenker1931
Arcisstraße 12Ehem. Führerbau der NSDAPTroost Paul Ludwig1933
Arcisstraße 19Mietshausspätklassizistisch1850
Arcisstraße 21Ehem. Technische HochschuleNeureuthers Gottfried von, Thiersch Friedrich vonNeurenaissance1865
Arcisstraße 45Alter Nördlicher FriedhofZenetti Arnold, Döllgast Hans 1866
Arcisstraße 59MietshausBürkel Andreas Neubarock1889
Arcisstraße 65Gisela-GymnasiumPacher Cajetan deutsche Renaissance1903
StraßeTitelKünstlerArtJahr
ArcisstraßeFor LeonardoPaolozzi Eduardo1986
ArcisstraßeRossebändigerBleeker Bernhard1931
Arcisstraße 17Große Landschaft IKoenig Fritz1964
Arcisstraße 21RosselenkerHahn Hermann1928
Arcisstraße 21Große BlattfigurKoenig Fritz1996
Arcisstraße 21MarmorplastikMangiarotti Angelo1998
StraßeNamevonbis
Arcisstrasse 4Böcklin Arnold
Arcisstraße 12Führerbau 19331945
Arcisstraße 12Pringsheim Alfred1933
Arcisstraße 41Reventlow Franziska zu
  • 297. Arcisstraße 11 Landesamt für Wiedergutmachung Anhören
  • 321. Arcisstraße 11 Landesentschädigungsamt Anhören
  • 376. Arcisstraße 12 Führerbau Anhören
  • 334. Arcisstraße 12 Führerbau Anhören
  • 156. Arcisstraße 21 Technische Universität München Anhören

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler