Hackenstraße in München Altstadt-Lehel
 

Münchner Straßenverzeichnis


Hackenstraße : Nach dem im 13.-15. Jhdt. nebendem älteren Ort Altheim entstandenen Vorstadtviertel „Hagha" oder „in den Hacken" (= umzäunte Wohnstätte ). *1904

Baureferat 1965

| | | |

Straßenname Hackenstraße
Weitere Bezeichnungen Hackerstraße, Hagka-Gäßchen
Benennung 1465 Erstnennung
Plz 80331
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel | Hackenviertel
Lat/Lng 48.13607 - 11.57021   
Straßenlänge 0.17 km
1879 Fernberg  
HACKERSTRASSE. Zur Zeit Kaiser Ludwig des Bayern war die Gegend, durch welche diese Straße führt, mit ländlichen Anlagen bedeckt und hieß „i m H a g k a“. Als hier später immer mehr Häuser erbaut wurden und ein eigenes Stadtviertel bildeten, erhielt letzteres den Namen „Hackenviertel“: durch dieses führt die Hackerstraße.
1880 Adressbuch  
In einer Urkunde von 1408 kommt vor: „zu München in der äußeren Stadt zu Althaim, genannt in dem Hagka“. Die Entstehung und Bedeutung des wohl viel älteren Wortes (vermuthöich eine Grundstück-Bezeichnung), welches zuerst einem engen Gäßchen und dann einem ganzen Stadtviertel den Namen gab, ist bis zur Zeit noch nicht erforscht. An die vormals wahrscheinlich stärker als heute gebogene Gestalt der Lokalität, oder gar an dort wohnende Hackenschmiede, ist aber kaum zu denken; näher liegt, das altdeutsche hag, haag in das Auge zu fassen, welches so viel als Einfriedung, umzäunter Platz – eingefriedeter Besitz, umzäunte Wohnstätte bedeutet. Der seit alter Zeit an dem früher unbedeutenden Gäßchen liegenden „Hackenbräu“ schöpfte von ihm seine Benennung, woraus vielleicht später der Familienname „Hacker“ ward, der diesen dann wieder im vorigen Jahrhundert den „Hackerbräugäßchen“ lieh (s. Altheimereck).
1894 Rambaldi  
232. Hackenstraße.Verbindet, beim Hackerbräu in der Sendlingerstraße westlich abzweigend, diese mit der Hundskugel. In einer Urkunde von 1408 kommt vor: ,,zu München in der äußeren Stadt zu Altheim, genannt in dem ,,Hagka«. Die Entstehung und Be- deutung des wohl viel älteren Wortes (vermutlich eine Grundstück- Bezeichnung), welches zuerst einein ganzen Stadtviertel den Namen gab, ist bis zur Zeit noch nicht erforscht. An die vormals wahrscheinlich stärker als heute gebogene Gestalt der Lokalität, oder gar an dort wohnende Hackenschmiede, ist aber kaum zu denken; näher liegt, das altdeutsche hag, haag in das Auge zu fassen, welches so viel als Einfriedung, umzäunter Platz - eingefriedeter Besitz, umzäunte Wohnstätte bedeutet. Der seit alter Zeit an dein früher unbedeutenden Gäßchen liegende ,,Hackenbräu« schöpfte von ihm seine Benennung, woraus vielleicht später der Familienname »Hacker« ward, der diesen dann wieder im vorigen Jahrhundert dem ,,Hackerbräugäßchen« lieh (s. Altheimereck).
1943 Adressbuch  
In einer Urkunde von 1408 kommt vor: Zu München in der äußeren Stadt, genannt „In dem Hagka“; von dieser Bezeichnung scheint der Name hergeleitet zu sein.

Verbindet das alte Hackerbräuhaus abzweigend, die Sendlinger mit der Brunnstraße.

1965 Baureferat  
Hackenstraße : Nach dem im 13.-15. Jhdt. nebendem älteren Ort Altheim entstandenen Vorstadtviertel „Hagha" oder „in den Hacken" (= umzäunte Wohnstätte ). *1904
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Hackenstraße 3Wohn- und GeschäftshausNeurenaissance1874
Hackenstraße 4Wohn- und GeschäftshausWölker JosefNeubarock1892
Hackenstraße 5Wohn- und GeschäftshausNeurenaissance1874
Hackenstraße 6Schmales BürgerhausThomas Johannfrühklassizistisch1879
Hackenstraße 7Palais Rechberg oder RadspielerhausMétivier Jean Baptiste, Boos Roman Anton1678
Hackenstraße 8Altmünchner BürgerhausDoll Anton
Hackenstraße 10Haus zur HundskugelStraub Johann Baptist, Boos Roman Anton1741
StraßeNameArtJahrBild
Hackenstraße 7Gedenktafel - Heinrich Heine0
Hackenstraße 7Putto auf Waller reitend0
Hackenstraße 10Hundskugel0
Hackenstraße 12Radspielerbrunnen1967
TitelStraßeStandortKünstlerJahrBild
Putto auf Waller reitendHackenstraße 7Radspieler-ParkBoos Roman Anton0Boos Roman Anton - Putto auf Waller reitend
HundskugelHackenstraße 100 - Hundskugel
RadspielerbrunnenHackenstraße 12Rauch Ernst Andreas1967Rauch Ernst Andreas - Radspielerbrunnen
StraßeNamevonbis
Hackenstraße 5Feuchtwanger Lion1908
Hackenstraße 7Heine Heinrich18271828
Hackenstraße 10Straub Johann Baptist
Google Maps


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler