Palais Rechberg oder Radspielerhaus - ,Hackenstraße in München
 

Münchner Bauwerke

Palais Rechberg oder Radspielerhaus

Name Palais Rechberg oder Radspielerhaus
Architekt Métivier Jean-Baptiste  Boos Roman Anton  
Stadtbezirk: 1. Altstadt-Lehel
Stadtbezirksteil: Hackenviertel
Straße: Hackenstraße 7
Jahr: 1678
Suchbegriffe Palais Rechberg  Radspielerhaus  
Bemerkung Ehem. Palais Rechberg oder Radspielerhaus, stattlicher viergeschossiger Vierseitkomplex mit Treppenturm und nach Süden verlängertem Westflügel, erbaut 1678 und später erweitert, verändert um 1817 durch Jean-Baptiste Métivier (der hier wohnte), 1871/75 weitgehend umgebaut und aufgestockt (neue straßenseitige Fassaden), Nordflügel 1874/75 nach Osten durch Anbau mit straßenseitigem Schweifgiebel verlängert, Fassadengestaltung von Peter (?) Berger; mit Garten; im Garten Brunnen von Roman Anton Boos, 18. Jh. und Säulenbrunnen von etwa 1780.