Münchner Straßenverzeichnis

   Herrnstraße          

Herrnstraße: Der Ursprung der Benennung ist unbekannt . Die Straße führte einst vom lsartor zu „Unseres Herren Thor ". Möglich erweise entstand der Name aber auch als Gegenstück zur Frauenstraße. *um 1820

Quelle: Münchens Straßennamen - Baureferat der Landeshauptstadt München (1965)

| | |

Straßenname Herrnstraße
Benennung vor 1814 Erstnennung
Plz 80539
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel | Graggenau
Lat/Lng 48.13643 - 11.58225   
1894 Rambaldi
254. Herrnstraße.Beginnt außerhalb und links des Isarthores und zieht sich in halbenbogenförmigen Windungen, die Hochbrückenstraße kreuzend, zur Maxiinilianstraße, wo sie gegenüber dem Hotel »in den vier Jahreszeiten« mündet. (s. Frauenstraße). Ein Teil derselben gehörte früher zum ,,Isarthorplatz«, ein anderer (ungefähr dort, wo die Hochbrückenstraße mündet) zum ehemaligen, seit mehr denn achtzig Jahren ausgefüllten »Leoniweiher«.

1965 Baureferat
Herrnstraße: Der Ursprung der Benennung ist unbekannt . Die Straße führte einst vom lsartor zu „Unseres Herren Thor ". Möglich erweise entstand der Name aber auch als Gegenstück zur Frauenstraße. *um 1820
Google Maps
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Herrnstraße 21VolksschuleLoewel FriedrichNeurenaissance1881
Herrnstraße 36MietshausNeurokoko

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler