Münchner Straßenverzeichnis

* vor 200

   Muttenthalerstraße          

† vor 150


Muttenthalerstraße: Anton Muttenthale r (1820-1870), Maler, Zeichner, Lithograph und Holzschneider, Schüler Kaulbachs; einige seiner Werke im Münchner Stadtmuseum. *1947

Baureferat 1965

| | |

Straßenname Muttenthalerstraße
Benennung 1947 Umbenennung
Plz 81477/81479
Stadtbezirk 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln | Solln
RubrikPersonen
Kategorie Maler  Zeichner  Lithograf  
Lat/Lng 48.0735654 - 11.5102782   
Person Muttenthaler Anton
geboren 10.5.1820 [Höchstätt]
gestorben 21.3.1870 [Leipzig]
Kategorie Maler  Zeichner  Lithograf  
Nation Deutschland
GND 117204692
Leben Muttenthalerstraße: Anton Muttenthale r (1820-1870), Maler, Zeichner, Lithograph und Holzschneider, Schüler Kaulbachs; einige seiner Werke im Münchner Stadtmuseum. *1947
Bavarikon Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
1965 Baureferat  
Muttenthalerstraße: Anton Muttenthale r (1820-1870), Maler, Zeichner, Lithograph und Holzschneider, Schüler Kaulbachs; einige seiner Werke im Münchner Stadtmuseum. *1947
Google Maps
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Muttenthalerstraße 5Ehem. Bauernhof
Muttenthalerstraße 6Ländliches WohnhausFuchs Johann1897
Muttenthalerstraße 7Brunnen neben Weiher1928
TitelStraßeStandortKünstlerJahrBild
ZierbrunnenMuttenthalerstraße 71928

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler