Münchner Straßenverzeichnis

   Arndtstraße          

Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Arndtstraße
Datum 1888 Erstnennung
Plz 80469
Stadtteil 2. Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt | Isarvorstadt | Isarvorstadt
Kategorie Person  Kunst  Dichter  
Person Arndt Ernst Moritz (26.12.1769 [Groß Schoritz, Rügen] - 29.1.1860 [Bonn])
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.1252454 - 11.5676608
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie

34. Arndtstraße. Geht von der Auenstraße — unweit der Wittelsbacherbrücke — an der Palm- und Pesenbachstraße vorüber zur Geierstraße. Zur Erinnerung an Ernst Moritz Arndt, geboren 26. Dezember 1769 zu Schoritz auf der damals noch schwedischen Insel Rügen, gestorben 29. Januar 1860 zu Bonn. Arndt war, obgleich geborner Schwede, deutscher Patriot durch und durch, seine Schriften kennzeichnen ihn als entschiedenen Gegner Frankreichs Aus den Zeiten der Befreiungskriege stammen die schönsten seiner Lieder, die Kriegs- und Vaterlandslieder, in welchen er sich den großen Dichtern aller Zeiten anreiht. Die Straße hieß früher »Pechstraße« und führt Arndts Namen seit 3. Juli 1888.

Karl Graf von Rambaldi - Die Münchner Straßennamen und ihre Erklärung (1894)

StraßeNameArchitektBaustilJahr
Arndtstraße 4MietshausReifenstuel Michael d. J.Neurenaissance1888

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler