Abenthumstraße in München Ramersdorf-Perlach
 

Münchner Straßenverzeichnis

   Abenthumstraße          

Abenthumstraße: Jakob Abenthum (1842-1903), Stifter eines Kapitals zur Unterstützung von Wohlfahrtseinrichtungen. *1908

Baureferat 1965

| | | |

Straßenname Abenthumstraße
Benennung 1908 Erstnennung
Plz 81671
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach | Ramersdorf
RubrikPersonen
Kategorie Wohltäter  
Lat/Lng 48.1174741 - 11.6123088   
Straßenlänge 0.123 km
Person Abenthum Jakob
geboren 9.5.1842 [München]
gestorben 18.9.1903 [München]
Kategorie Wohltäter  
Nation Deutschland
Leben Abenthumstraße: Jakob Abenthum (1842-1903), Stifter eines Kapitals zur Unterstützung von Wohlfahrtseinrichtungen. *1908
Bavarikon
1943 Adressbuch  
Jakob Abentum, Rentner, Förderer der städtischen Wohltätigkeitsanstalt Münchens, * 9.5.1842 und † 18.9.1903 München.

Verbindet nächst Ramersdorf die Maria-Lehner- mit der Wollanistraße.

1965 Baureferat  
Abenthumstraße: Jakob Abenthum (1842-1903), Stifter eines Kapitals zur Unterstützung von Wohlfahrtseinrichtungen. *1908
  • 159. Abenthumstraße   
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler