Münchner Straßenverzeichnis

   Bogenstraße          

Bogenstraße: Nach dem früheren Bogenhauser Feldweg. Der Name ist offenbar eine Abkürzung. *1856

Baureferat 1965

| | |

Straßenname Bogenstraße
Benennung 1.4.1856 Erstnennung
Plz 81675
Stadtbezirk 5. Au-Haidhausen | Haidhausen
RubrikFlurname
Kategorie Flurname  
Lat/Lng 48.1363979 - 11.5974315   
1894 Rambaldi  
94. Bogenstraße. Verbindet in Haidhausen rückwärts des Maximilianeums östlich die Stell- mit der Ismaningerstraße· Sie läuft teilweise auf dein noch zwischen 1820 und 30 vorhandenen, mit Bäumen besetzten Wege, der vom ältesten Teile Haidhausens nach Bogenhausen führte. Der heutige, seit 7. März, resp. 1. April 1856 amtliche Name scheint daher eine Abkürzung der früheren Benennung »Bogenhauferfußweg« zu sein. Früher hieß die jetzt ganz gerade Straße zum Teil »Metzgeranger« und »Sternstraße.«
1943 Adressbuch  
Führte früher nach Bogenhausen und scheint eine Abkürzung der früheren Benennung Bogenhauser Fußweg zu sein.

Verbindet in Haidhausen hinter dem Maximilianuem die Skell- mit der Ismaninger Straße.

1965 Baureferat  
Bogenstraße: Nach dem früheren Bogenhauser Feldweg. Der Name ist offenbar eine Abkürzung. *1856
Google Maps
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Bogenstraße 1Mietshausneubarock1900
Bogenstraße 2VorstadthausBiedermeier
Bogenstraße 8VorstadthäuserBiedermeier
Bogenstraße 10VorstadthäuserBiedermeier

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler