Münchner Straßenverzeichnis

   Böglstraße          

Johann Baptist Boegl (1891-1950) war von 1940 bis zu seinem Tod zehn Jahre lang Pfarrer in Perlach. In dieser Zeit beschäftigte er sich auch eingehend mit der Freisinger Diözesangeschichte und der Perlacher und Unterbiberger Ortsgeschichte, wie sein umfangreicher Nachlass im Archiv des Erzbistum von München und Freising beweist.

Ludwig Wolf

| | |

Straßenname Böglstraße
Benennung 1954 Erstnennung
Plz 81737
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach | Perlach
RubrikPersonen
Kategorie Pfarrer  Heimatforscher  
Lat/Lng 48.100694 - 11.635107   
Person Bögl Johann Baptist
geboren 8.2.1891 [Kitzingen am Main]
gestorben 28.12.1950 [Perlach]
Kategorie Pfarrer  Heimatforscher  
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Leben

Johann Baptist Boegl (1891-1950) war von 1940 bis zu seinem Tod zehn Jahre lang Pfarrer in Perlach. In dieser Zeit beschäftigte er sich auch eingehend mit der Freisinger Diözesangeschichte und der Perlacher und Unterbiberger Ortsgeschichte, wie sein umfangreicher Nachlass im Archiv des Erzbistum von München und Freising beweist.

Bavarikon
1965 Baureferat
Böglstraße: Johann Baptist Bögl (Boegl) (1891-1950), Stadtpfarrer von Perlach, verdienter Heimatforscher. *1954
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler