Münchner Straßenverzeichnis

   Anzengruberstraße          

Anzengruber Ludwig, Schöpfer volktümlicher Dramen und Erzählungen, geb. 29. November 1839 in Wien, gest. daselbst 10. Dezember 1889.

Quelle: Stadt München

| | |

Straßenname Anzengruberstraße
Benennung 3.9.1925 Erstnennung - | 22.6.1933 Umbenennung
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach | Waldperlach
RubrikPersonen
Kategorie Dichter  
Lat/Lng 48.1094475 - 11.7082344   
Person Anzengruber Ludwig
geboren 29.11.1839 [Wien]
gestorben 10.12.1889 [Wien]
Kategorie Dichter  
Nation Österreich
Leben Anzengruber Ludwig, Schöpfer volktümlicher Dramen und Erzählungen, geb. 29. November 1839 in Wien, gest. daselbst 10. Dezember 1889.
Bavarikon
Benennung 3.9.1925 Erstnennung - | 22.6.1933 Umbenennung
Offiziell Anzengruber Ludwig, Schöpfer volktümlicher Dramen und Erzählungen, geb. 29. November 1839 in Wien, gest. daselbst 10. Dezember 1889.
Straßenverlauf Verbindungsstraße zwischen Hirschauer- und Ifflandstrasse, nördlich der Angelius Silisiusstraße.
1943 Adressbuch  
Ludwig Anzengruber, Schöpfer volkstümlicher Dramen und Erzählungen. * 29.11.1839 und † 10.12.1889 Wien.

Verbindet die Iffland- mit der Hirschauer Straße.

Google Maps

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
Anzengruberstraße3.9.1925Erstnennung22.6.1933Umbenennung
Von-Erckert-Straße22.6.1933Eingemeindung (Umb.)

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler