Münchner Straßenverzeichnis

   Lentnerweg          

Joseph Lentner, Buchdrucker und Buchhändler in München, geb. 1755 zu Egern am Tegernsee, gest. 4.4.1815 zu München.
Adolf Lentner, Kunstmaler und Marionettenspieler;
das Geschlecht der Lentner ist seit 1725 in München ansässig

Quelle: Stadt München

| | |

Straßenname Lentnerweg
Benennung 7.10.1932 Erstnennung
Plz 81927
Stadtbezirk 13. Bogenhausen | Englschalking
RubrikPersonen
Kategorie Buchdrucker  Buchhändler  
Lat/Lng 48.15949 - 11.64555   
Straßenlänge 0.198 km
Person Lentner Joseph
geboren 1755 [Egern am Tegernsee]
gestorben 4.4.1815 [München]
Kategorie Buchdrucker  Buchhändler  
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Leben Joseph Lentner, Buchdrucker und Buchhändler in München, geb. 1755 zu Egern am Tegernsee, gest. 4.4.1815 zu München.
Adolf Lentner, Kunstmaler und Marionettenspieler;
das Geschlecht der Lentner ist seit 1725 in München ansässig
Bavarikon
Benennung 7.10.1932 Erstnennung
Straßenschlüssel 309
Offiziell Joseph Lentner, Buchdrucker und Buchhändler in München, geb. 1755 zu Egern am Tegernsee, gest. 4.4.1815 zu München.
Adolf Lentner, Kunstmaler und Marionettenspieler;
das Geschlecht der Lentner ist seit 1725 in München ansässig
Straßenverlauf Platz zwischen Flaschenträgerstraße und Barlowstraße, nördlich
1965 Baureferat
Lentnerweg:
1) Joseph Lentner (1755-1815), Buchdrucker und Buchhändler in München.
2) Adolf Lentner (1851-1932), Maler und Marionettenspieler, bemalte eine Ratstrinkstube mit Kasperlfiguren (jetzt übermalt), führte 50 Jahre lang den Kasperl auf der Bühne des Papa (Franz Leonhard) Schmid und wirkte noch 1923 bei der Marionettenbühne Hilmar Pinters mit . *1932
DatumQuelleA
07.10.1932Straßenbenennungen 1932
Beschluß des Stadtrats vom 7. Oktober 1932
DE-1992-STRA-40-53 Straßenbenennungen 1932 - 0
Referat VII ->
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler