Aignerstraße in München Obergiesing-Fasangarten
 

Münchner Straßenverzeichnis

   Aignerstraße          

Aignerstraße: Josef Max (1791- 1856) und Martin (1814-1890) Aigner, verdienstvolle Giesinger Lehrer. *1897

Baureferat 1965

| | | |

Straßenname Aignerstraße
Benennung 1897 Erstnennung
Plz 81541
Stadtbezirk 17. Obergiesing-Fasangarten | Obergiesing
RubrikPersonen
Kategorie Lehrer  
Lat/Lng 48.1177463 - 11.5792465   
Straßenlänge 0.346 km
Person Aigner Josef Max
geboren 6.9.1791
gestorben 18.10.1856
Kategorie Lehrer  
Nation Deutschland
Leben Aignerstraße: Josef Max (1791- 1856) und Martin (1814-1890) Aigner, verdienstvolle Giesinger Lehrer. *1897
Bavarikon
Person Aigner Martin
geboren 6.11.1791 [Garmisch]
gestorben 17.3.1856 [München]
Kategorie Lehrer  
Nation Deutschland
Bavarikon
1943 Adressbuch  
In Giesing früher lange Zeit verdienstvoll wirkende Lehrer Josef Max, * 6.9.1791 Garmisch, † 16.10.1856 München, und Martin Aigner, * 6.11.1814 Garmisch, † 17.3.1890 München.

Zieht, von der Ichostraße in Giesing abzweigend, zum Bergsteig, die Gietlstraße kreuzend.

1965 Baureferat  
Aignerstraße: Josef Max (1791- 1856) und Martin (1814-1890) Aigner, verdienstvolle Giesinger Lehrer. *1897
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Aignerstraße 10Mietshausbarockisierend
Aignerstraße 16Kleinhaus1840
Aignerstraße 18Kleinhaus1840
Aignerstraße 22Mietshausneubarock
Aignerstraße 24MietshausBarbist Rosaneubarock1902
Aignerstraße 29Zweigeschossiges Haushistorisierend1900
Aignerstraße 31Zweigeschossiges Haus1900
Aignerstraße 41Zweigeschossiges Haus1897
Aignerstraße 43Zweigeschossiges Haus1840
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler