Münchner Straßenverzeichnis

   Petuelring          

Petuelring: Ludwig Petuel (1870-1951) und seine Ehefrau Koroline (1873- 1956) stifteten 1 Million Mark für blinde, krüppelhafte und alte Münchner . Die Vorfahren von P. gründeten in der Hofmark Milbertshofen und in Schwabing Brauereien, sowie eine Fahrradfabrik und die Villenkolonie Riesenfeld. *1962

Baureferat 1965

| | |

Straßenname Petuelring
Benennung 1962 Erstnennung
Plz 80807/80809
Stadtbezirk 4. Schwabing-West | Am Luitpoldpark
RubrikPersonen
Kategorie Bürgermeister  Stifter  
Lat/Lng 48.17750 - 11.57116   
Person Petuel Ludwig
geboren 1839
gestorben 1911
Kategorie Bürgermeister  Stifter  
Nation Deutschland
Leben Petuelring: Ludwig Petuel (1870-1951) und seine Ehefrau Koroline (1873- 1956) stifteten 1 Million Mark für blinde, krüppelhafte und alte Münchner . Die Vorfahren von P. gründeten in der Hofmark Milbertshofen und in Schwabing Brauereien, sowie eine Fahrradfabrik und die Villenkolonie Riesenfeld. *1962
Bavarikon
1965 Baureferat  
Petuelring: Ludwig Petuel (1870-1951) und seine Ehefrau Koroline (1873- 1956) stifteten 1 Million Mark für blinde, krüppelhafte und alte Münchner . Die Vorfahren von P. gründeten in der Hofmark Milbertshofen und in Schwabing Brauereien, sowie eine Fahrradfabrik und die Villenkolonie Riesenfeld. *1962
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler