Ebenböckstraße in München Pasing-Obermenzing
 

Münchner Straßenverzeichnis


Enenböckstraße: Alois Ebenböck (1867-1927), Stifter des Platzes zum Kriegerdenkmal in Pasing, verdient um die Entwicklung der einstigen Gemeinde Pasing. *1947

Baureferat 1965

| | | |

Straßenname Ebenböckstraße
Benennung 22.4.1947 Eingemeindung (Umb.)
Plz 81241
Stadtbezirk 21. Pasing-Obermenzing | Pasing
RubrikPersonen
Kategorie Handwerk  Lebzelter  Stifter  
Lat/Lng 48.145935 - 11.461995   
Straßenlänge 0.273 km
Person Ebenböck Alois
geboren 1867
gestorben 1936
Kategorie Handwerk  Lebzelter  Stifter  
Nation Deutschland
Leben

Enenböckstraße: Alois Ebenböck (1867-1927), Stifter des Platzes zum Kriegerdenkmal in Pasing, verdient um die Entwicklung der einstigen Gemeinde Pasing. *1947

Grabstätte
Grabstätte
Friedhof Pasing

Sektion: M - Reihe: N - Nummer: 6/7
Bavarikon
1965 Baureferat  

Enenböckstraße: Alois Ebenböck (1867-1927), Stifter des Platzes zum Kriegerdenkmal in Pasing, verdient um die Entwicklung der einstigen Gemeinde Pasing. *1947

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
AnnastraßeErstnennung22.4.1947Eingemeindung (Umb.)
Ebenböckstraße1932Erstnennung22.4.1947Eingemeindung (Umb.)
Ebenböckstraße22.4.1947Eingemeindung (Umb.)
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Ebenböckstraße 11Villa Ebenböckspätklassizistisch1865
Ebenböckstraße 14MietshausNeurenaissance1897
Google Maps


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler