Riggauerweg in München Au-Haidhausen
 

Münchner Straßenverzeichnis

   Riggauerweg          

Konrad Riggauer Landesgewerberat langjähriger Gemeindebevollmächtigter, Magistratsrat und Stadtrat. Geb.24.11.1853 in München. Gest. 19.5.1927

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Riggauerweg
Benennung 1927 Erstnennung
Plz 81669
Stadtbezirk 5. Au-Haidhausen | Untere Au
RubrikPersonen
Kategorie Politiker  BVP  
Gruppe Stadtrat  
Lat/Lng 48.13055 - 11.58848   
Person Riggauer Konrad
geboren 24.11.1853 [München]
gestorben 19.5.1927 [München]
Kategorie Politiker  BVP  
Gruppe Stadtrat  
Nation Deutschland
Leben Konrad Riggauer Landesgewerberat langjähriger Gemeindebevollmächtigter, Magistratsrat und Stadtrat. Geb.24.11.1853 in München. Gest. 19.5.1927
Bavarikon
Benennung 1927 Erstnennung
Offiziell Konrad Riggauer Landesgewerberat langjähriger Gemeindebevollmächtigter, Magistratsrat und Stadtrat. Geb.24.11.1853 in München. Gest. 19.5.1927
Straßenverlauf Verb. Straße zwischen Lilienstrasse und Lilienberg
1965 Baureferat  
Riggauerweg: Konrad Riggauer (1853-1927), Landesgewerberat, langjähriger Gemeindebevollmächtigter, Magistratsrat und Stadtrat in München. *1927

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
FranziskanerwegErstnennung1930Umbenennung
Riggauerweg1927Erstnennung
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Riggauerweg 2Kleinhaus
Google Maps

Weiter zum Beitrag


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler