Münchner Straßenverzeichnis

   Auflegerstraße          

† vor 100


Otto Aufleger, Schriftsteller u. Photograph; Herausgeber v. Werken zur Geschichte d. Architektur i. München u. Bayern; geb.1.7.1849 zu Hilpoltstein, gest. 15.3.1920 zu München.

Quelle: Stadt München

| | |

Straßenname Auflegerstraße
Benennung 5.11.1931 Erstnennung
Plz 81735
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach | Ramersdorf
RubrikPersonen
Kategorie Architekt  Sachbuchautor  Galvanoplastiker  
Lat/Lng 48.11343 - 11.62412   
Person Aufleger Otto
geboren 1.7.1849 [Hilpoltstein]
gestorben 15.3.1920 [München]
Kategorie Architekt  Sachbuchautor  Galvanoplastiker  
Nation Deutschland
GND 116859717
Leben Otto Aufleger, Schriftsteller u. Photograph; Herausgeber v. Werken zur Geschichte d. Architektur i. München u. Bayern; geb.1.7.1849 zu Hilpoltstein, gest. 15.3.1920 zu München.
Grabstätte
Grabstätte
Alter Südlicher Friedhof

Sektion: 35 - Reihe: 09 - Nummer: 34
Bavarikon Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
Benennung 5.11.1931 Erstnennung
Offiziell Otto Aufleger, Schriftsteller u. Photograph; Herausgeber v. Werken zur Geschichte d. Architektur i. München u. Bayern; geb.1.7.1849 zu Hilpoltstein, gest. 15.3.1920 zu München.
Name alt Reischlstraße
Straßenverlauf Verb. Str. zw. Jäcklinstraße u. Anzlgutstraße (westl. d. Berger-Kreuz-Straße ).
Bemerkung bisherige Reischlstraße.
1943 Adressbuch  
Otto Aufleger, Schriftsteller und Photograph; Herausgeber von Werken zur Geschichte der Architektur in München und Bayern; * 1.7.1849 Hilpoltstein, † 15.3.1920 München.

Verbindet die Jäcklinstraße mit der Anzlgutstraße.

1965 Baureferat  
Auflegerstraße: Otto Aufleger (1849-1920), Schriftsteller und Fotograf, Herausgeber von Werken über die Geschichte der Architektur in München und Bayern, *1931
Google Maps Kein Bild vorhanden

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler