Münchner Straßenverzeichnis

   Auerspitzstraße          

  Auerspitz

Bildrechte: Umeier, Auerspitz von Maroldschneid, CC BY-SA 3.0

Die Auerspitz ist ein 1810,5 m ü. NHN hoher Berg im Mangfallgebirge, einem Teil der Bayerischen Voralpen.

Die Auerspitz liegt auf dem Gemeindegebiet von Bayrischzell in Bayern unweit vom Bezirk Kufstein im Bundesland Tirol in Österreich. Den Gipfelausblick im Süden dominiert die schroffe Nordwand des Hinteren Sonnwendjochs. In der Ferne sind zudem der Wilde Kaiser und der Großvenediger erkennbar. Nach Norden hin liegen in unmittelbarer Nähe die Gipfel von Rotwand, Hochmiesing und die der Ruchenköpfe sowie der Soinsee.[2] Nach Osten hin ist ferner der Wendelstein erkennbar.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Auerspitz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

3D | Umgebungskarte | Pdf

Straßenname Auerspitzstraße
Benennung 14.8.1930 Eingemeindung
Plz 81549
Stadtbezirk 17. Obergiesing-Fasangarten | Südgiesing
Kategorie Geografie Berg  
Suchen Auerspitz
Lat/Lng 48.0896778 - 11.6149053   
Position Ort: Auerspitz
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberbayern
Geo: 47.643889 - 11.945556°
Entfernung; Luftlinie von München 62 km   
Offiziell Nach einem älteren Aufforstungsverzeichnis handelt es sich um einen vom Volksmund geschaffenen Namen
Straßenverlauf Südöstl. Querstr. der Fasangartenstr. (östl. Parallelstrasse der Kapellenfeldstrasse)
SignaturQuelle
DE-1992-STRA-35Übersichten über Straßenbenennungen 1929 - 1939
Strassenbenennungen in dem früheren Gemeinde Perlach
Beschluss des Stadtrates vom 14. August 1930
Revolutionszeitung
Ludwig II.

Oberbayerisches Archiv - Band 112 - 1988

Josef Hauber (1766—1834)

Rund um München Teil III Südwest