Münchner Straßenverzeichnis

   Lochhamer Straße          

Lochham ist ein Ortsteil der oberbayerischen Gemeinde Gräfelfing im Landkreis München.

Erstmals urkundlich erwähnt wird Lochham als Lohen im Jahr 1256. Später erscheinen die Bezeichnungen Lohheim, Lochen, Loham und Lochheim. Der Name spielt vermutlich darauf an, dass hier in frühgeschichtlicher Zeit der erste Rodungsort des Würmtals lag. Die Lochhamer Geschichte ist eng verbunden mit der der Hofmark Gräfelfing, häufig auch mit der Planeggs und der Feste Planek. Bei einer Landesteilung zwischen den bayerischen Herzögen Rudolf und Ludwig wurde „Lohen an der Wirm“ dem Anteil München zugeschlagen. 1627/28 wurde der Ort von der Pest heimgesucht, 1632 fielen schwedische Truppen ein. 1876 vernichtete ein Großfeuer fünf der damals zehn Lochhamer Anwesen.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Lochham_(Gräfelfing) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Lochhamer Straße
Benennung 1921 Erstnennung
Plz 81477
Stadtbezirk 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln | Obersendling
Kategorie Ortschaft  
Suchen Lochham
Lat/Lng 48.08979 - 11.51348   
Straßenlänge 0.962 km
Geo
OrtLochham
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkOberbayern
KategorieOrtschaft  
Geo48.130556 - 11.433333
EntfernungLuftlinie von München 11 km   
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation