Münchner Straßenverzeichnis

   Kunihohstraße          

Kunihohstraße: Kunihoh, in Daglfing geborener Bischof, der den Domherren zu Freising seine Daglfinger Kirche zum Geschenk machte, die dann 837 als „bosilica ad Tagolfingos" geweiht wurde. *1930

Quelle: Münchens Straßennamen - Baureferat der Landeshauptstadt München (1965)

| | | |

Straßenname Kunihohstraße
Benennung 1930 Erstnennung
Plz 81929
Stadtbezirk 13. Bogenhausen | Daglfing
Kategorie Bischof  
Lat/Lng 48.15221 - 11.65837   
Person Kunihoh
geboren
gestorben
Kategorie Bischof  
Konfession katholisch
Leben Kunihohstraße: Kunihoh, in Daglfing geborener Bischof, der den Domherren zu Freising seine Daglfinger Kirche zum Geschenk machte, die dann 837 als „bosilica ad Tagolfingos" geweiht wurde. *1930
Wikipedia
Google Maps
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Kunihohstraße 5Gasthaus zur Post
Kunihohstraße 19Stattlicher Bauernhof
Kunihohstraße 22Bauernhaus

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation