Münchner Straßenverzeichnis

* vor 160

   Konrad-Dreher-Straße          

† vor 75


Dreher Konrad
Konrad Dreher
Bildrechte: Unknown photographer, Konrad Dreher (1859–1944) um 1904, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Konrad Dreher, auch Conrad Dreher, (* 30. Oktober 1859 in München; † 7. Dezember 1944 in Fessenheim, Landkreis Donau-Ries) war ein deutscher Film- und Theaterschauspieler, Charakter- und Gesangskomiker in der Stimmlage Tenorbuffo.

1892 gründete Konrad Dreher, zusammen mit dem Schuhplattler Xaver Terofal, den er 1889 in Berlin kennenlernte, in Schliersee das Schlierseer Bauerntheater. Am Freitag, den 24. Juni 1892 fand die erste öffentliche Aufführung vor ausverkauftem Haus statt. Gespielt wurde Benno Raucheneggers "Jägerblut".

Jahr für Jahr kehrte der beliebte Künstler an das Gärtnerplatztheater zurück: "Das Jahr 1907 brachte für München die Erstaufführung der Operette 'Der fidele Bauer' mit Dreher in der Titelrolle. Der profilierte Komiker konnte sich da in einem ausgewogenen, sauber empfundenen Volksstück als Charakterdarsteller zeigen, während er bald hernach als Senffabrikant Dotterweich in der 'Spanischen Fliege' wieder ein Kabinettstück kräftigen Humors lieferte...

Dieser Text basiert auf dem Artikel Konrad_Dreher aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Konrad-Dreher-Straße
Benennung 1953 Erstnennung
Plz 80689
Stadtbezirk 20. Hadern | Blumenau
RubrikPersonen
Kategorie Theater  Schauspieler  Schriftsteller  
Gruppe Gärtnerplatztheater  
Lat/Lng 48.12823 - 11.49052   
Straßenlänge 0.417 km
Person Dreher Konrad
geboren 30.10.1859 [München]
gestorben 7.12.1944 [Fessenheim, Landkreis Donau-Ries]
Kategorie Theater  Schauspieler  Schriftsteller  
Gruppe Gärtnerplatztheater  
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Leben

Konrad Dreher, auch Conrad Dreher, (* 30. Oktober 1859 in München; † 7. Dezember 1944 in Fessenheim, Landkreis Donau-Ries) war ein deutscher Film- und Theaterschauspieler, Charakter- und Gesangskomiker in der Stimmlage Tenorbuffo.

1892 gründete Konrad Dreher, zusammen mit dem Schuhplattler Xaver Terofal, den er 1889 in Berlin kennenlernte, in Schliersee das Schlierseer Bauerntheater. Am Freitag, den 24. Juni 1892 fand die erste öffentliche Aufführung vor ausverkauftem Haus statt. Gespielt wurde Benno Raucheneggers "Jägerblut".

Jahr für Jahr kehrte der beliebte Künstler an das Gärtnerplatztheater zurück: "Das Jahr 1907 brachte für München die Erstaufführung der Operette 'Der fidele Bauer' mit Dreher in der Titelrolle. Der profilierte Komiker konnte sich da in einem ausgewogenen, sauber empfundenen Volksstück als Charakterdarsteller zeigen, während er bald hernach als Senffabrikant Dotterweich in der 'Spanischen Fliege' wieder ein Kabinettstück kräftigen Humors lieferte...

Bavarikon Wikipedia
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation