Königbauerstraße in München Neuhausen-Nymphenburg
 

Münchner Straßenverzeichnis

   Königbauerstraße          

Heinrich Königbauer (* 11. November 1876 in München; † 31. Juli 1929 ebenda) war ein deutscher Politiker (Zentrum, BVP).

Königbauer war beruflich als Arbeitersekretär in München tätig. Er trat 1907 in die Zentrumspartei ein und war von 1907 bis 1911 Mitglied der Kammer der Abgeordneten. 1919 wechselte er zur Bayerischen Volkspartei (BVP) über. 1918/19 war er Mitglied des Provisorischen Nationalrates. Anschließend wurde er in den Bayerischen Landtag gewählt, dem er bis zu seinem Tode angehörte. Vom 19. März 1920 bis zu seinem Tode amtierte er als Präsident des Bayerischen Landtages.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Heinrich_Königbauer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Königbauerstraße
Benennung 5.9.1945 Umbenennung
Plz 80639
Stadtbezirk 9. Neuhausen-Nymphenburg | Nymphenburg
RubrikPersonen
Kategorie Politiker  Zentrum  BVP  Landtagspräsident  
Lat/Lng 48.15024 - 11.5102   
Straßenlänge 0.086 km
Person Königbauer Heinrich
geboren 11.1.1876 [Hof an der Saale]
gestorben 11.4.1929 [Feldkirchen]
Kategorie Politiker  Zentrum  BVP  Landtagspräsident  
Nation Deutschland
Konfession evangelisch
GND 133558290
Leben

Heinrich Königbauer (* 11. November 1876 in München; † 31. Juli 1929 ebenda) war ein deutscher Politiker (Zentrum, BVP).

Königbauer war beruflich als Arbeitersekretär in München tätig. Er trat 1907 in die Zentrumspartei ein und war von 1907 bis 1911 Mitglied der Kammer der Abgeordneten. 1919 wechselte er zur Bayerischen Volkspartei (BVP) über. 1918/19 war er Mitglied des Provisorischen Nationalrates. Anschließend wurde er in den Bayerischen Landtag gewählt, dem er bis zu seinem Tode angehörte. Vom 19. März 1920 bis zu seinem Tode amtierte er als Präsident des Bayerischen Landtages.

Bavarikon Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
Benennung 5.9.1945 Umbenennung
Offiziell Landtagspräsident, Magistratsrat
Name alt Ernst-Poehner-Straße
1965 Baureferat  
Königbauerstraße: Dr. h. c. Heinrich Königbauer (1876-1929), Magistratsrat und Mitglied des Stadtrates, Abgeordneter und Präsident des bayer. Landtags. *1945
DatumQuelleA
05.09.1945Straßenbenennungen
DE-1992-STRA-40-65-1 Straßenbenennungen 1939 - 1945
Oberbürgermeister -> Militärregierung

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
Ernst Poehner-StraßeErstnennung5.9.1945Entmilitarisierung
Königbauerstraße5.9.1945Umbenennung
Wikipedia Google Maps Kein Bild vorhanden

Weiter zum Beitrag


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler