Münchner Straßenverzeichnis

   Kachletstraße          


Bildrechte: High Contrast, Kraftwerk Kachlet in Passau, CC BY 3.0 DE

Das Kraftwerk Kachlet, auch Kachletkraftwerk oder Kachletwerk ist ein von der Uniper Kraftwerke GmbH betriebenes Stauwerk mit Doppelschleuse und Wasserkraftwerk in der Donau bei Maierhof im Stadtgebiet von Passau.

Das Kachlet, ein mit Felsen und kleinen Inseln übersäter Donauabschnitt vor Passau, behinderte seit jeher den Schiffsverkehr. So entschied man sich, die fast 20 km lange Gefahrenstrecke zu überstauen. Dazu errichtete die 1921 gegründete Rhein-Main-Donau-AG von 1922 bis 1927 ein Kraftwerk mit Doppelschleuse. Dies war zugleich der erste Schritt zur Schaffung der Großschifffahrtsstraße Main-Donau-Kanal.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Kraftwerk_Kachlet aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | |

Straßenname Kachletstraße
Benennung 14.8.1930 Erstnennung
Plz 81735
Stadtbezirk 16. Ramersdorf-Perlach | Ramersdorf
RubrikBauwerke
Kategorie Kraftwerk  
Lat/Lng 48.11427 - 11.62001   
Benennung 14.8.1930 Erstnennung
Offiziell Nach dem grossen Kraftwerk bei Passau
Straßenverlauf Verb. Straße zwischen Hechtseestrasse und Uppenbornstrasse (östliche Parallelstrasse der Finsingstrasse)
1965 Baureferat
Kachletstraße: Nach dem gleichnamigen großen Donau-Kraftwerk bei Passau. *1930
DatumQuelleA
14.08.1930Strassenbenennungen 1930
Beschluß des Stadtrates vom 14. August 1930.
DE-1992-STRA-40-49 Straßenbenennungen 1930 - 0
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler