Ichostraße in München Obergiesing-Fasangarten
 

Münchner Straßenverzeichnis


lchastraße: Der Priester lcha (lhcho) wird als erster Seelsorger der um 800 gegründeten Giesinger Pfarrei zum HI. Kreuz erwähnt . *1959

Baureferat 1965

| | | |

Straßenname Ichostraße
Zusatztafel

Icho
(um 800)
schenkte seinen Besitz zu Giesing
an das Hochstift Freising;
erste Nennung von "Kyesinga"
in der Schenkungsurkunde

Benennung 29.4.1937 Umbenennung
Plz 81541
Stadtbezirk 17. Obergiesing-Fasangarten | Obergiesing
RubrikPersonen
Kategorie Geistlicher  Priester  
Lat/Lng 48.1160013 - 11.5785195   
Straßenlänge 0.03 km
Person Icho
geboren
gestorben
Kategorie Geistlicher  Priester  
Leben lchastraße: Der Priester lcha (lhcho) wird als erster Seelsorger der um 800 gegründeten Giesinger Pfarrei zum HI. Kreuz erwähnt . *1959
Bavarikon
Benennung 29.4.1937 Umbenennung
Änderung
Straßenverlauf
DatumAlter VerlaufNeuer VerlaufBemerkung
29.4.1937Silberhornstr. – Tegernseer Landstr.Giesinger Berg – Tegernseer Landstr.Die frühere Pfarrhofstraße Verfg. v. 7.1.1937
1943 Adressbuch  
Ichio der 1. urkundlich vorkommende Priester an der Kirche in Giesing.

Zieht vom Giesinger Berg an der Heilig-Kreuz-Pfarrkirche vorbei zur Tegernseer Landstraße.

1965 Baureferat  
lchastraße: Der Priester lcha (lhcho) wird als erster Seelsorger der um 800 gegründeten Giesinger Pfarrei zum HI. Kreuz erwähnt . *1959

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
PfarrhofstraßeErstnennung29.4.1937Umbenennung
Ichostraße29.4.1937Umbenennung
StraßeNameArchitektBaustilJahr
IchostraßeAlte Giesinger Kirche
Ichostraße 1Kath. Pfarrkirche Hl. KreuzDollmann Georg neugotisch1866
StraßeNameArtJahrBild
IchostraßeFreikorpsdenkmal1942
IchostraßeGiesingGedenktafel1959
IchostraßeHermann von Schmid1919
TitelStraßeStandortKünstlerJahrBild
FreikorpsdenkmalIchostraßeSchule an der IchostraßeLiebermann Ferdinand1942
Denkmal für GiesingIchostraßeSchule an der Ichostraße0 - Denkmal für Giesing
Google Maps


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler