Münchner Straßenverzeichnis

   Günzburger Platz          

  Günzburg

Bildrechte:

Günzburg ist eine Große Kreisstadt im schwäbischen Landkreis Günzburg.

Günzburg ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Landkreises, der 1972 aus der kreisfreien Stadt Günzburg sowie den Landkreisen Günzburg und Krumbach gebildet wurde, sowie Gerichtssitz des Amtsgerichts Günzburg.

Günzburg liegt an der Mündung der Günz und der Nau in die Donau auf einer Höhe von 440–517 Metern. Die Stadt ist Teil des Schwäbischen Barockwinkels und Ober- bzw. Mittelschwabens. Naturräumlich gehört die Stadt zum Alpenvorland bzw. zur Donau-Iller-Lech-Platte; nördlich der Stadt beginnt das Donauried bzw. das Donaumoos.

Die „Burg/Stadt an der Günz“ liegt an der Mündung dieses Flusses in die Donau. Der Name der Günz soll sich aus dem indogermanischen *gheu für „gießen“, im Sinne von „wasserreicher Fluss“ herleiten. Vermutlich entstammt es der Glaubensvorstellung der Kelten, dass in dem Fluss die Göttin Gôntia wohnt. Der Kult wurde von den Römern übernommen. Es fand sich eine Inschrift auf einem Weihestein mit dem Text Gontiae sacr(um) – „der Gontia geweiht“.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Günzburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Günzburger Platz
Benennung 31.10.1935 Erstnennung
Plz 80993
Stadtbezirk 10. Moosach | Moosach-Bahnhof
Kategorie Stadt  
Suchen Günzburg
Lat/Lng 48.18595 - 11.50701   
Geo
OrtGünzburg
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkSchwaben
KategorieStadt  
Geo48.4555 - 10.2769
EntfernungLuftlinie von München 103 km   
Benennung 31.10.1935 Erstnennung
Straßenschlüssel 278
Offiziell Siehe Günzburger Straße
Straßenverlauf Platz an der Straßenkreuzung Günzburger u. Fininger
DatumQuelleA
24.10.1935Straßenbennnungen 1935
Entscheidungen des Oberbürgermeisters von 24. und 31.Oktober 1935
DE-1992-STRA-35 Übersichten über Straßenbenennungen 1929 - 1939
Referat 7 ->
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation