Münchner Straßenverzeichnis

   Gebelestraße          

Gebelestraße: Joseph Gebele (1853-1910), Oberlehrer an der Volksschule in Bogenhausen, Verfasser der Werke „100 Jahre Münchner Volksschule“, „Das Schulwesen der Stadt München“. *1914

Quelle: Münchens Straßennamen - Baureferat der Landeshauptstadt München (1965)

| | | |

Straßenname Gebelestraße
Benennung 1914 Erstnennung
Plz 81679
Stadtbezirk 13. Bogenhausen | Altbogenhausen
Kategorie Lehrer  
Lat/Lng 48.1502542 - 11.6124629   
Person Gebele Joseph
geboren 1853
gestorben 1910
Kategorie Lehrer  
Nation Deutschland
Leben Gebelestraße: Joseph Gebele (1853-1910), Oberlehrer an der Volksschule in Bogenhausen, Verfasser der Werke „100 Jahre Münchner Volksschule“, „Das Schulwesen der Stadt München“. *1914
Wikipedia
Google Maps

Literatur

Gebele Joseph, Das Schulwesen   
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Gebelestraße 2VolksschuleBertsch Wilhelm barockisierend1913
TitelStraßeStandortKünstlerJahrBild
Nennt mich IsmaelGebelestraße 2Grundschule Gerber Tobias2007
Tanzende StühleGebelestraße 2Grundschule GebelestraßeGolz Dorothee2007
Gassigehen im WeltallGebelestraße 2Grundschule GebelestraßeGolz Dorothee2007
WELTENWUNDERLAND - Die Bibliothek der Kinder, 365 und 1 TagGebelestraße 2Grundschule Gebelestraße Sigurdsson Sigrid2007
  • 66. Gebelestraße 2    
  • 117. Gebelestraße 2    

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation