Münchner Straßenverzeichnis

   Am Bergsteig          

Am Bergsteig, Obergiesing
1856 benannt nach der Lage der Straße am Isarhang

Baureferat 1965

| | |

Straßenname Am Bergsteig
Benennung 1.4.1856 Erstnennung
Plz 81541
Stadtbezirk 17. Obergiesing-Fasangarten | Obergiesing
RubrikFlurname
Kategorie Flurname  
Lat/Lng 48.1187934 - 11.579261   
Straßenlänge 0.523 km
1880 Adressbuch  
Ein Fußpfad, der sich am scharf abfallenden, rechten Isarrande vom Zacherl-Keller in der Vorstadt Au bis zur Kirche der Vorstadt Giesing hinzieht. Er gehörte einst theilweise zur „Lohe“; seine schon früher übliche Benennung ist seit 7. März, resp. 1. April 1856 amtlich.
1894 Rambaldi  
74. Bergsteig. am. Zieht sich vom Nokherberg in der Au auf dem hohen Isarrande bis gegen die Giesinger Pfarrkirche. Dieser Fußpfad gehörte einst teilweise zur »Lohe«, seine schon früher übliche Benennung ist seit 7. März, resp. 1. April 1856 amtlich.
1943 Adressbuch  
Nach der Lage am scharf abfallenden rechten Isarrand.

Zieht vom Nockherberg in die Au auf dem hohen Isarrand bis gegen die Giesinger Pfarrkirche.

1965 Baureferat  
Am Bergsteig, Obergiesing
1856 benannt nach der Lage der Straße am Isarhang
Google Maps
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Am BergsteigSchmederersteg1871
Am Bergsteig 2MietshausJugendstil1910
Am Bergsteig 5MietshausJugendstil1910

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler