Münchner Straßenverzeichnis

   Eisgruberstraße          

† vor 130


Johann Baptist Eisgruber, langjähriger Pfarrherr in Trudering. Geb. 2.8.1848 zu Landshut, gest.10.5.1890 zu Trudering.

Quelle: Stadt München

| | |

Straßenname Eisgruberstraße
Benennung 22.6.1933 Eingemeindung (Umb.)
Plz 81829
Stadtbezirk 15. Trudering-Riem | Trudering-Riem
RubrikPersonen
Kategorie Geistlicher  Pfarrherr  
Lat/Lng 48.12997 - 11.66477   
Straßenlänge 0.264 km
Person Eisgruber Johann Baptist
geboren 2.8.1848 [Landshut]
gestorben 10.5.1890 [München]
Kategorie Geistlicher  Pfarrherr  
Nation Deutschland
Konfession katholisch
Leben Johann Baptist Eisgruber, langjähriger Pfarrherr in Trudering. Geb. 2.8.1848 zu Landshut, gest.10.5.1890 zu Trudering.
Bavarikon
Benennung 22.6.1933 Eingemeindung (Umb.)
Offiziell Johann Baptist Eisgruber, langjähriger Pfarrherr in Trudering. Geb. 2.8.1848 zu Landshut, gest.10.5.1890 zu Trudering.
Straßenverlauf Verbindungsstraße zw. Kießlingerstr. u. Am Moosfeld westl. d. Vestermeierstraße)
Bemerkung Zweigstraße im 9. Bezirk.
1943 Adressbuch  
Johann Baptist Eisgruber, Pfarrer, *. 2.8.1848 Landshut, † 10.5.1890 Trudering.

Verbindet die Kießlingstraße mit dem Moosfeld.

1965 Baureferat  
Eisgruberstraße: Johann Baptist Eisgruber (1848-1890), langjähriger Pfarrer in Trudering. *1933
Google Maps

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
ZweigstraßeErstnennung22.6.1933Eingemeindung (Umb.)
Eisgruberstraße22.6.1933Eingemeindung (Umb.)

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler