Straßenbenennung
 

Straßenbenennung

Datum04.02.1935SignaturDE-1992-STRA-40-57 
AbsenderReferat VIIEmpfängerAlpenvereinssektion Hochland e.V. München
ArtBriefStatusNamensfindung
Suchen PersonenSchaller Hermann
KategorieBergsteiger
 

 Ref. VII/1a.

München, den 4. Februar 1925

 

Ggstd.:
Straßenbenennungen.

I. An die Alpenvereinssektion "Hochland" (e.V.) München
(Zum Schreiben vom 30.1.1935) 

 

Wir haben die Benennung einer Straße nach Hermann Schaller vorgemerkt und werden zu gegebener Zeit auf die Angelegenheit zurückkommen.

II. Wv. beim Referat VII:

Stadtrat München

I.V.

Harber

 

 

Straßenverzeichnis

NrNrStraßeSBDatumErklärungVerlaufBemerkung
0Hermann-Schaller-Straße32
89
0
31.10.1935
Erstnennung

Hermann Schaller, bekannter Münchner Bergsteiger, Teinehmer der deutschen Himalaja-Expedition 1931, geb. 28.7.1906 zu München, fand am 9.8.1931 durch Absturz am Kangschendzönga den Bergsteigertod.Verb. Straße zwischen Zehntfeldstraße und Himalajastraße, südöstlich der Eigerstraße.

Akteninhalt

 DatumTitelSignaturid
30.01.1935Vorschlag: Straße nach Hermann Schaller zu benennen
Alpenvereins-Sektion Hochland e.V. München | Referat VII
DE-1992-STRA-40-57 (463)463
04.02.1935Straßenbenennung
Referat VII | Alpenvereinssektion Hochland e.V. München
DE-1992-STRA-40-57 (464)464
24.09.1935Straßenbenennung: Hermann Schaller
Deutscher Reichsbund für Leibesübungen | Oberbürgermeister
DE-1992-STRA-40-57 (465)465
25.10.1935Straßenbenennung
Referat VII | Alpenverein Hochland, Reichsbund für Leibesübungen
DE-1992-STRA-40-57 (466)466