Vorschlag für Straßenbenennung
 

Vorschlag für Straßenbenennung

Datum03.06.1935SignaturDE-1992-STRA-40-61 
AbsenderStädtisches KulturamtEmpfängerReferat 7
ArtBriefStatusNamensfindung
Suchen PersonenChrist Lena
 

Betreff:
Vorschlag für Straßenbenennung

Zum Referat 7 - Herrn Stadtrat Harbers.

Bei kommenden Straßenbenennungen bringe ich in Vorschlag, eine passende Straße, die nicht gerade an der Peripherie der Stadt zu liegen braucht, nach der bekannten Münchner Dichterin Lena Christ zu benennen.

Der Werdegang der vor Jahren verstorbenen Künstlerin unmittelbar aus dem Volke heraus verdient in seiner Eigenart nicht vergessen zu werden. Das künstlerische Schaffen der Dichterin Lena Christ hat wesentlich dazu beigetrigen, im deutschen Reich eine höhere Auffassung bayerischer und Müncbner Lebensart zu verbreiten. In vielen Gegenden Deutschlands gilt die Dichterin Lena Christ geradezu als die bodenständige, bayrische Schriftstellerkraft. Das tragische Ende der Dichterin durch Selbstmord dürfte kein Grund sein, ihr die wohlverdiente Ehrung nach ihrem Tode als einen späten Dank nicht angedeihen zu lassen.

Städt. Kulturamt:

 

Straßenverzeichnis

NrNrStraßeSBDatumErklärungVerlaufBemerkung
0Lena-Christ-Straße27
28
0
21.10.1937
Umbenennung

Lena Christ, die bedeutende bayrische Heimatdichterin. Geb. 30. 0kt. 1881 zu Glonn, gest.. 30. Juni 1920 zu München.Verb. Str. zw.Christoph-von-Gluck-Platz und Abtstr., nördl. der Keferloherstraße