Münchner Straßenverzeichnis

   Pühnstraße          

Pühnstraße: Julie Pühn (1846-1917), Generaldirektionsratswitwe, stiftete 100 000 Mark für Kriegerwaisen und 50 000 Mark für Knabenhorte. *1947

Baureferat 1965

| | |

Straßenname Pühnstraße
Benennung 1947 Umbenennung
Plz 81927
Stadtbezirk 13. Bogenhausen | Englschalking
RubrikPersonen
Kategorie Stifterin  
Lat/Lng 48.13968 - 11.63231   
Straßenlänge 0.046 km
Person Pühn Julie
geboren 1846
gestorben 1917
Kategorie Stifterin  
Leben Pühnstraße: Julie Pühn (1846-1917), Generaldirektionsratswitwe, stiftete 100 000 Mark für Kriegerwaisen und 50 000 Mark für Knabenhorte. *1947
Bavarikon
1965 Baureferat  
Pühnstraße: Julie Pühn (1846-1917), Generaldirektionsratswitwe, stiftete 100 000 Mark für Kriegerwaisen und 50 000 Mark für Knabenhorte. *1947
Google Maps Kein Bild vorhanden

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler