Münchner Straßenverzeichnis

   Adolf-Oberländer-Weg          

Adolf Oberländer (* 1. Oktober 1845 in Regensburg; † 29. Mai 1923 in München) war ein bayerischer Maler und Zeichner und Schüler von Ferdinand von Piloty.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Adolf_Oberländer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

3D | Umgebungskarte | Pdf

Straßenname Adolf-Oberländer-Weg
Beschluß 1984 Erstnennung
Plz 81927
Stadtbezirk 13. Bogenhausen | Englschalking
Straßenlänge 0.205 km
Kategorie Personen Maler  Zeichner  
Person Adolf Oberländer (1.10.1845 [Regensburg] - 29.5.1923 [München])
Grabstätte Alter Südlicher Friedhof - Sektion: 32 - Reihe: 04 - Nummer: 2
GND 119060612
Nation Deutschland
Lat/Lng 48.14777 - 11.63242 
Wikipedia Wikipedia Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler
stad

Navigation