Münchner Straßenverzeichnis

   Adolf-Baeyer-Damm          

Adolf von Baeyer (1835–1917) war Professor für Chemie. Er lehrte ab 1875 an der Universität München und erhielt 1905 den Nobelpreisträger für Chemie.

Grabstätte: Waldfriedhof - Alter Teil - Sektion: 013 - Reihe: 4 - Nummer: 18

Umgebungskarte | Karte | Pdf

Straßenname Adolf-Baeyer-Damm
Erstnennung 1967
Plz 81735
Kategorie Person  Wissenschaftler  Chemiker  Nobelpreisträger  
Person Baeyer Adolf von (1835-1917) (männlich) (katholisch)
Wikipedia Adolf_von_Baeyer
Deut.Biographie sfz7302
Lat/Lng 48.10854 - 11.63358

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt