Alexander-Miklósy-Weg in München Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt
 

Münchner Straßenverzeichnis


Miklósy Alexander
Alexander Miklósy
Bildrechte: Beate Bidjanbeg (2008)
Alexander Miklösy, geb. am 22.02.1949 in Cham, gest. am 12.12.2018 in München, Diplom-Forstwirt, Politiker, Abitur am Theresiengymnasium in München, Studium der Forstwirtschaft an der LMU, Mitbegründer von Radio LORA, seit 1996 Mitglied und ab 2002 Vorsitzender des Bezirksausschusses des 2. Stadtbezirks Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt. Sein besonderes Engagement galt der LGBTIQ* - Community. Alexander Miklösy war eine über die Parteigrenzen hinaus anerkannte Persönlichkeit. Für seine Verdienste wurde er mit der Medaille „München leuchtet“ ausgezeichnet.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Alexander-Miklósy-Weg
Benennung 5.5.2022 Erstnennung
Stadtbezirk 2. Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt | Dreimühlen
RubrikPersonen
Kategorie Diplom-Forstwirt  Politiker  
Lat/Lng 48.12512 - 11.56491   
Straßenlänge 0.701 km
Person Miklósy Alexander
geboren 22.2.1949 [Cham]
gestorben 12.12.2018 [München]
Kategorie Diplom-Forstwirt  Politiker  
Nation Deutschland
Leben
Alexander Miklösy, geb. am 22.02.1949 in Cham, gest. am 12.12.2018 in München, Diplom-Forstwirt, Politiker, Abitur am Theresiengymnasium in München, Studium der Forstwirtschaft an der LMU, Mitbegründer von Radio LORA, seit 1996 Mitglied und ab 2002 Vorsitzender des Bezirksausschusses des 2. Stadtbezirks Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt. Sein besonderes Engagement galt der LGBTIQ* - Community. Alexander Miklösy war eine über die Parteigrenzen hinaus anerkannte Persönlichkeit. Für seine Verdienste wurde er mit der Medaille „München leuchtet“ ausgezeichnet.
Bavarikon
Benennung 5.5.2022 Erstnennung
Offiziell Alexander Miklösy, geb. am 22.02.1949 in Cham, gest. am 12.12.2018 in München, Diplom-Forstwirt, Politiker, Abitur am Theresiengymnasium in München, Studium der Forstwirtschaft an der LMU, Mitbegründer von Radio LORA, seit 1996 Mitglied und ab 2002 Vorsitzender des Bezirksausschusses des 2. Stadtbezirks Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt. Sein besonderes Engagement galt der LGBTIQ* - Community. Alexander Miklösy war eine über die Parteigrenzen hinaus anerkannte Persönlichkeit. Für seine Verdienste wurde er mit der Medaille „München leuchtet“ ausgezeichnet.
Straßenverlauf Westlich und parallel zum Westermühlbach nach Südwesten, beginnt gegenüber der Pestalozzistraße 50, unterquert die Kapuzinerstraße und endet auf Höhe der Isartalstraße 14
Google Maps


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler