Münchner Straßenverzeichnis

   Amberger Platz          


Bildrechte: H.Helmlechner, Amberg Stadtbrille mit Schloss, CC BY-SA 4.0

Amberg ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Oberpfalz in Ostbayern und zählt zur Metropolregion Nürnberg. Sie gehört zum Verbund „Bayerische Eisenstraße“, die zwischen Pegnitz und Regensburg historische Industrie- und Kulturdenkmäler verbindet.

Die historische Stadt Amberg, die zu den besterhaltenen mittelalterlichen Stadtanlagen Europas zählt, liegt rund 60 Kilometer östlich von Nürnberg an der Vils und ist gemeinsam mit Weiden Sitz der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden. Amberg ist das Oberzentrum in der mittleren Oberpfalz, gehört zur Metropolregion Nürnberg und wird vollständig vom Landkreis Amberg-Sulzbach umschlossen.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Amberg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Amberger Platz
Benennung Erstnennung - | 29.3.1937 Aufhebung
RubrikGeografie
Kategorie Stadt  
Geo
OrtAmberg
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkOberpfalz
KategorieStadt  
Geo49.4452 - 11.8574
EntfernungLuftlinie von München 147 km   
Benennung Erstnennung - | 29.3.1937 Aufhebung
Straßenverlauf Nördl. der Piglheimstr.
Bemerkung Änderung der Baulinie
DatumQuelleA
29.04.1937Straßenbenennungen 1937/1. Teil
Entscheidung des Oberbürgermeisters vom 29. April 1937
DE-1992-STRA-40-62c Straßenbenennungen 1937 - 0
Referat 7 ->
Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler