Münchner Straßenverzeichnis

   Gerberstraße          

Dr. Ing. h. c. Heinrich Gerber, Oberhaurat u. Brückenbaudirektor, Erbauer der Einsteighalle des Münch. Hauptbahnhofes. Geb.1832 zu Hof, gest. 3 .1.1912 zu München.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Gerberstraße
Benennung 18.10.1934 Erstnennung
RubrikPersonen
Kategorie Oberbaurat  
Person Gerber
geboren 1832 [Hof]
gestorben 3.1.1912
Kategorie Oberbaurat  
Nation Deutschland
Leben Dr. Ing. h. c. Heinrich Gerber, Oberhaurat u. Brückenbaudirektor, Erbauer der Einsteighalle des Münch. Hauptbahnhofes. Geb.1832 zu Hof, gest. 3 .1.1912 zu München.
Bavarikon
Benennung 18.10.1934 Erstnennung
Straßenschlüssel 330
Offiziell Dr. Ing. h. c. Heinrich Gerber, Oberhaurat u. Brückenbaudirektor, Erbauer der Einsteighalle des Münch. Hauptbahnhofes. Geb.1832 zu Hof, gest. 3 .1.1912 zu München.
Straßenverlauf Nördl. Querstr. der Brodersenstr., östl. gleichlaufend mit der Bahnlinie München-Ismaning
DatumQuelleA
18.10.1934Straßenumbenennungen 1934
Beschluß des Hauptausschusses vom 18. X. 1934
DE-1992-STRA-35 Übersichten über Straßenbenennungen 1929 - 1939

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler