Münchner Straßenverzeichnis

   Wytschätestraße          

Ortschaft bei Ypern, am 1. und 2. November 1914 von der 6. bayerischen Reserve-Division, unterstützt durch Teile des II. bayerischen Armeekorps, gestürmt. Englische Angriffe verbunden mit ungeheuren Sprengungen brachten den Wytschäte-Bogen am 7. Juni 1917 unter schweren Verlusten wieder in Feindeshand.

Quelle: Stadt München

| | | |

Straßenname Wytschätestraße
Benennung 22.6.1933 Erstnennung
RubrikGesellschaft
Kategorie Krieg  Krieg 1918/19  Schlacht  
Benennung 22.6.1933 Erstnennung
Offiziell Ortschaft bei Ypern, am 1. und 2. November 1914 von der 6. bayerischen Reserve-Division, unterstützt durch Teile des II. bayerischen Armeekorps, gestürmt. Englische Angriffe verbunden mit ungeheuren Sprengungen brachten den Wytschäte-Bogen am 7. Juni 1917 unter schweren Verlusten wieder in Feindeshand.

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation