Münchner Straßenverzeichnis

   Leipziger Straße          

  Völkerschlacht

Bildrechte: anonym, MoshkovVI SrazhLeypcigomGRM, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Die Völkerschlacht bei Leipzig vom 16. bis 19. Oktober 1813 war die Entscheidungsschlacht der Befreiungskriege. Dabei kämpften die Truppen der Verbündeten, im Wesentlichen Russland, Preußen, Österreich und Schweden, gegen die Truppen Napoleon Bonapartes.

Mit bis zu 600.000 beteiligten Soldaten aus über einem Dutzend Ländern war dieser Kampf bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts wahrscheinlich die größte Schlacht der Weltgeschichte. In dieser wichtigsten Schlacht des Befreiungskrieges gegen die napoleonische Fremdherrschaft brachten die zahlenmäßig überlegenen verbündeten Heere der Österreicher, Preußen, Russen und Schweden Napoleon Bonaparte die entscheidende Niederlage bei, die ihn dazu zwang, sich mit der verbliebenen Restarmee und ohne Verbündete aus Deutschland zurückzuziehen.

In der Schlacht wurden von den rund 600.000 beteiligten Soldaten 92.000 getötet oder verwundet.

Zum einhundertsten Jahrestag wurde 1913 in Leipzig das 91 Meter hohe Völkerschlachtdenkmal fertiggestellt. Dieses Wahrzeichen wurde in der Nähe des Gebietes errichtet, in dem die heftigsten Kämpfe stattfanden und die meisten Soldaten fielen.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Leipzig aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | | |

Straßenname Leipziger Straße
Benennung 19.8.1913 Erstnennung
Plz 80992/80993
Stadtbezirk 10. Moosach | Alt-Moosach
KategorieStadt  Krieg  Befreiungskrieg  
Kategorie Stadt  Krieg  Befreiungskrieg  
Suchen Völkerschlacht
Lat/Lng 48.18272 - 11.51839   
Geo
OrtLeipzig
NationDeutschland
BundeslandSachsen
Geo51.3404 - 12.3748
EntfernungLuftlinie von München 361 km   
Benennung 19.8.1913 Erstnennung
Offiziell Zum Gedächtnis der Völkerschlacht bei Leipzig 16. bis 19. Oktober 1813
Wikipedia Google Maps

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
SchulhausstraßeErstnennung19.8.1913Umbenennung
Leipziger Straße19.8.1913Erstnennung
StraßeNameArchitektBaustilJahr
Leipziger Straße 11Kath. Pfarrkirche St. MartinLeitenstorfer Hermann 1922
StraßeNameArtJahrBild
Leipziger Straße 11KriegerdenkmalGedenktafel

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation