Münchner Straßenverzeichnis

   Alpenrosenstraße          

  Alpenrose

Bildrechte: User:Tigerente, Rhododendron hirsutum2006, CC BY-SA 3.0

Die Bewimperte Alpenrose (Rhododendron hirsutum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Rhododendron innerhalb der Familie der Heidekrautgewächse (Ericaceae). Diese bekannte Alpenpflanze wird auch als Almrausch, Almenrausch oder Steinrose bezeichnet.

Die Bewimperte Alpenrose ist ein immergrüner Strauch mit stark buschigem Wuchs und erreicht Wuchshöhen von 20 bis 100 Zentimetern. Die kräftigen Äste und Zweige sind dicht verzweigt. Die Rinde junger Zweige ist zerstreut behaart und nur wenig beschuppt.

Die wechselständig an den Zweigen angeordneten Laubblätter sind in kurzen Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Die ledrige, einfache Blattspreite ist bei einer Länge von 1 bis 3 Zentimetern sowie einer Breite von bis zu 1,5 Zentimetern meist schmal-elliptisch bis schmal-verkehrteiförmig. Der fein gekerbte bis ganzrandige Blattrand deutlich bewimpert, wobei die waagrecht abstehenden Wimperhaare 1 bis 3 Millimeter lang und ziemlich steif sind. Die Blattspreiten sind auf beiden Seiten grün und drüsig punktiert, wobei die Drüsen anfangs gelblich, später bräunlich sind. Die Blattoberseite ist glänzend hellgrün und kahl.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Bewimperte_Alpenrose aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

3D | Umgebungskarte | Pdf

Straßenname Alpenrosenstraße
Benennung 1900 Erstnennung
Plz 81541
Stadtbezirk 17. Obergiesing-Fasangarten | Obergiesing
Suchen Alpenrose
Lat/Lng 48.1185833 - 11.5807854   
Straßenlänge 0.12 km
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler

Navigation