Münchner Straßenverzeichnis

   Grammstraße          

† vor 120


Grammstraße: Karl Gramm (1805-1900), kg!. Appellotionsgerichtsrot, hinterließ der Stadt München eine wertvolle Bibliothek. *1904

Baureferat 1965

| | |

Straßenname Grammstraße
Benennung 1904 Erstnennung
Plz 80805
Stadtbezirk 12. Schwabing-Freimann | Biederstein
RubrikPersonen
Kategorie Appellationsgerichtsrat  
Lat/Lng 48.16604 - 11.59798   
Person Gramm Karl
geboren 1805
gestorben 1900
Kategorie Appellationsgerichtsrat  
GND 116821094
Leben Grammstraße: Karl Gramm (1805-1900), kg!. Appellotionsgerichtsrot, hinterließ der Stadt München eine wertvolle Bibliothek. *1904
Bavarikon Deutsche Biografie Deutsche National Bibliothek
1943 Adressbuch  
Karl Gramm, Appellationsgerichtsrat, * 16.11.1805, † 27.6.1900, vermachte seine wertvolle Bibliothek der Stadt München.

Zieht von der Osterwald- über die Imhofstraße in nördlicher Richtung.

1965 Baureferat  
Grammstraße: Karl Gramm (1805-1900), kg!. Appellotionsgerichtsrot, hinterließ der Stadt München eine wertvolle Bibliothek. *1904
Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler