Münchner Straßenverzeichnis

   Garmischer Straße          

  Garmisch

Bildrechte: Maximilian Dörrbecker (Chumwa), Garmisch-Partenkirchen (Luftbild), CC BY-SA 2.5

Garmisch-Partenkirchen ist ein Markt und zugleich der Kreishauptort des Landkreises Garmisch-Partenkirchen sowie das Zentrum des Werdenfelser Landes. Obwohl Garmisch-Partenkirchen etwa 26.800 Einwohner hat, ist es keine Stadt, aber eine von 13 sogenannten leistungsfähigen kreisangehörigen Gemeinden sowie ein Oberzentrum in Bayern.

Garmisch-Partenkirchen ist außerdem ein Heilklimatischer Kurort.

Garmisch-Partenkirchen liegt inmitten eines weiten Talkessels am Zusammenfluss der aus Tirol kommenden Loisach und der im Wettersteingebirge entspringenden Partnach, zwischen Ammergebirge im Nordwesten, Estergebirge im Osten und Wettersteingebirge – mit Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, im Südwesten. Garmisch war während der letzten Eiszeit – der Würmeiszeit – mit einer Eisdecke von ca. 1700 m ü. NN überzogen.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Garmisch-Partenkirchen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | |

Straßenname Garmischer Straße
Benennung 1925 Erstnennung
Plz 80339/80686/81377
Stadtbezirk 7. Sendling-Westpark | Land in Sonne
8. Schwanthalerhöhe | Schwanthalerhöhe 
RubrikGeografie
Kategorie Stadt  
Suchen Garmisch
Lat/Lng 48.13061 - 11.52941   
Geo
OrtGarmisch-Partenkirchen
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkOberbayern
KategorieStadt  
Geo47.4934 - 11.0869
EntfernungLuftlinie von München 81 km   
1965 Baureferat
Garmischer Straße: Garmisch, Teil der Gemeinde Garmisch-Partenkirchen, Luftkurort und Wintersportplatz im Werdenfelser Land an der Bahnlinie München Mittenwald-lnnsbruck. *1925. - auch Partenkirchner Straße.
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler