Münchner Straßenverzeichnis

   Dürnbräugasse          

Dürnbräustraße: Dürnbräu, eine der früher sehr zahlreichen, kleineren Brauereien in München. Die Bezeichnung hat sich als Name einer Gaststätte im Tal erhalten. *vor 1894

Baureferat 1965

| | | |

Straßenname Dürnbräugasse
Benennung nach 1607 Erstnennung
Plz 80331
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel | Graggenau
Kategorie Gebäude  Brauhaus  Gewerbe  
Lat/Lng 48.1362325 - 11.5800193   
1894 Rambaldi  
133.Dürnbräustraße.Führt vom Dürnbräuhause im Thal zur Hochbrückenstraße. Das Dürnbräu-Anwesen bildet die östliche Begrenzung derselben, welche früher »Dirngäßchen« hieß.

1943 Adressbuch  
Das „Dürnbräu“-Anwesen bildet die östliche Begrenzung der Straße, die früher „Dirngäßchen“ hieß.

Führt vom Dürnbräuhaus im Tal zur Hochbrückenstraße.

1965 Baureferat  
Dürnbräustraße: Dürnbräu, eine der früher sehr zahlreichen, kleineren Brauereien in München. Die Bezeichnung hat sich als Name einer Gaststätte im Tal erhalten. *vor 1894
Google Maps

Straßenbenennungen

Straße von Grund bis Grund
Bachgässchen1827ErstnennungKein Grund angegeben
Dürnbräugasse1607Erstnennung

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler