Bedeutungsgeschichte

   Lerchenauer Straße          

1943 - Adressbuch

Grund der Benennung unbekannt.

(Zieht von der Schleischheimer nächst der Bamberger Straße dem Exerzierplatz entlang zum Burgfried.)

1965 - Baureferat

Lerchenauer See: Nach der benachbarten Siedlung Lerchenau . L. = frühere Bezeichnung für ein vogelreiches Niederjagdgebiet in der Umgebung des Schlosses Schleißheim . Der frühere zu Feldmoching gehörende Ortsteil L. entstand 1914-1932 aus mehreren Gärtnereien . *1958

Lerchenauer Straße **1938: - Lerchenauer See.