Münchner Straßenverzeichnis

   Füssener Straße          

  Füssen

Bildrechte: Wolkenkratzer, Füssen -, CC BY-SA 3.0

Füssen ist eine Stadt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Ostallgäu. Sie liegt im Südwesten Bayerns an der Romantischen Straße und an der Via Claudia Augusta. Im Osten grenzt die Stadt an den Lech und im Süden an Österreich. Mit ca. 15.265 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) ist Füssen die zweitgrößte Stadt des Ostallgäus.

Die Ursprünge der Stadt reichen bis in die Römerzeit zurück, worauf sich auch der Ortsname bezieht. Er stammt aus dem lateinischen Wort „fauces“, was übersetzt „Schlund“ bedeutet. Dementsprechend wurde die Stadt nach der Schlucht am Lechfall benannt. Heute findet man in der Altstadt viele Brunnen, Geschäfte und die bis heute noch gut erhaltene Stadtmauer. Verkehrsanbindung besteht an die A 7, B 17, B 310 und die B 16 sowie durch Bahnverbindungen nach München und Augsburg. Besondere Bedeutung hat die Lage am Südende der A 7, die an der Grenze in die Straße zum Fernpass übergeht, der eine wichtige Rolle als Alpenübergang spielt.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Füssen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | |

Straßenname Füssener Straße
Benennung 1930 Erstnennung
Plz 81476
Stadtbezirk 19. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln | Forstenried
RubrikGeografie
Kategorie Stadt  
Suchen Füssen
Lat/Lng 48.08238 - 11.49062   
Geo
OrtFüssen
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkSchwaben
KategorieStadt  
Geo47.566667 - 10.7
EntfernungLuftlinie von München 92 km   
1965 Baureferat  
Füssener Straße: Füssen, Stadt im bayer. Allgäu, bekannt durch die Schlösser Hohenschwangou und Neuschwanslein. *1930
Wikipedia Google Maps

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler