Hofwinkel in München Altstadt-Lehel
 

Münchner Straßenverzeichnis

   Hofwinkel          

Entweder stammt der Name von der Nähe der dem k. Hofe gehörenden Gebäude und Anlagen, oder, wie wahrscheinlicher, wohnten hier einst auf k. Grund und Boden vorzugsweise niedere Hofbedienstete, die sich wenigstens in den ältesten Adressbüchern zu Anfang dieses Jahrhunderts dort noch vielfach finden. Die Bauart des Gäßchens mit seinen vielen kleinen Häusern entspricht dem zweiten Teil seiner Benennung.

Adressbuch 1880

| | | |

Straßenname Hofwinkel
Benennung Erstnennung - Aufhebung
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel | Graggenau
1879 Fernberg  

Hofwinkel. In der Nähe befinden sich verschiedene zum königlichen Hofe gehörigen Gebäude und Anlagen. Die kleinen Häuschen des Hofwinkels sind winkelig gebaut. (S.Bettschaftswinkel.)

1880 Adressbuch  
Entweder stammt der Name von der Nähe der dem k. Hofe gehörenden Gebäude und Anlagen, oder, wie wahrscheinlicher, wohnten hier einst auf k. Grund und Boden vorzugsweise niedere Hofbedienstete, die sich wenigstens in den ältesten Adressbüchern zu Anfang dieses Jahrhunderts dort noch vielfach finden. Die Bauart des Gäßchens mit seinen vielen kleinen Häusern entspricht dem zweiten Teil seiner Benennung.

Weiter zum Beitrag


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler