Münchner Straßenverzeichnis

   Immenstädter Straße          


Bildrechte: Flodur63, Immenstadt - Stadtpfarrkirche, Ölbergkapelle, Volksschule, CC BY-SA 3.0

Immenstadt im Allgäu (amtlich seit 1949 Immenstadt i.Allgäu) ist eine Stadt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu. Bis 1804 war Immenstadt Regierungssitz, Haupt- und Residenzstadt der Grafschaft Königsegg-Rothenfels.

Immenstadt liegt im Allgäu im südwestlichen Bayern auf halbem Weg zwischen Kempten im Norden und Oberstdorf im Süden. Die Stadt, deren Ortskern sich auf 729 m Höhe befindet, breitet sich am Ostufer des Großen Alpsees aus. Der Große Alpsee mit seinen 2,4 km² Wasserfläche mit anliegendem Naturschutzgebiet stellt für die umliegende Bevölkerung wie auch für Touristen ein gern genutztes Naherholungsziel dar.

| | |

Straßenname Immenstädter Straße
Benennung 27.10.1921 Erstnennung
RubrikGeografie
Kategorie Stadt  
Geo
OrtImmenstadt
NationDeutschland
BundeslandBayern
RegierungsbezirkSchwaben
KategorieStadt  
Geo47.5597 - 10.2201
EntfernungLuftlinie von München 120 km   
Benennung 27.10.1921 Erstnennung
Straßenverlauf östliche Parallelstrasse zur Hermann Vogelstrasse, von der Hochvogelstrasse zur Lindauerstrasse
1943 Adressbuch  
Immenstadt, Stadt im bayerischen Allgäu.

Verb. der Füssener mit der Kemptener Straße.

DatumQuelleA
27.10.1921Strassenbenennungen
Beschluss des Hauptausschusses (V.S.)
DE-1992-STRA-40-40 Straßenbenennungen 1921 - 0
Stadtrat München ->

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler