Münchner Straßenverzeichnis

   Gruftstraße          

Früher ein Teil des ehemaligen Judenviertel mit einer 1285 zerstörten Synagoge; 1444 Marienkapelle, später Gruftkirche, 1803 aufgehoben.

Adressbuch 1943

| | | |

Straßenname Gruftstraße
Benennung Erstnennung
Stadtbezirk 1. Altstadt-Lehel | Graggenau
1943 Adressbuch  
Früher ein Teil des ehemaligen Judenviertel mit einer 1285 zerstörten Synagoge; 1444 Marienkapelle, später Gruftkirche, 1803 aufgehoben.

Verbindet, neben dem alten Polizeigebäude hinziehend, die Wein- und Dienerstraße.


Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler