Münchner Straßenverzeichnis

   Ahlbecker Straße          


Bildrechte: Sr. F at German Wikipedia, Ahlbeck-Uhr, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

Das Seeheilbad Ahlbeck ist als Ortsteil der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf das östlichste der drei Kaiserbäder auf der Insel Usedom im Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern. Ahlbeck liegt direkt an der Grenze zum polnischen Seebad Swinemünde.

Im Jahr 2005 wurden die drei bisherigen selbstständigen Ostseebadeorte Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin zur Gemeinde Dreikaiserbäder zusammengeschlossen. Seit 2006 heißt die Gemeinde Heringsdorf, der Sitz der Gemeindeverwaltung befindet sich aber in Ahlbeck (Gemeinde Ostseebad Heringsdorf, Seebad Ahlbeck, Kurparkstraße 4).

Mit diesen Badeorten und dem seit Ende der 1940er Jahre polnischen Swinemünde ist Ahlbeck durch die längste Strandpromenade Europas verbunden, welche sich auf einer Länge von über 12 km über die vier Seebäder erstreckt.[1] Der feine Sandstrand von Swinemünde über Ahlbeck und Heringsdorf nach Bansin zieht sich, durchschnittlich 40 m breit, mit insgesamt 42 km Länge im weiteren Verlauf bis nach Peenemünde.

Dieser Text basiert auf dem Artikel Ahlbeck_(Heringsdorf) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

| | |

Straßenname Ahlbecker Straße
Benennung Erstnennung
RubrikGeografie
Kategorie Gemeinde  Bad  
Geo
OrtAhlbeck
NationDeutschland
BundeslandMecklenburg-Vorpommern
KategorieGemeinde  Bad  
Geo53.941111 - 14.188889
EntfernungLuftlinie von München 671 km   
Benennung Erstnennung
Offiziell Bad Ahlbeck an der Ostsee.
1943 Adressbuch  
Bad Ahlbeck an der Ostsee.

Verbindet die Aßmannhausener mit der Fachinger Straße.

Wikipedia

Straßen sind das Gedächtnis der Stadt



Fehler